Tesla

Stück für Stück

Im nächsten Jahr wollen Tesla wieder neue Musik aufnehmen und ältere Aufnahmen auf Vinyl veröffentlichen. Ein komplettes Album soll es aber vorerst weiterhin nicht geben.

Bassist Brian Wheat gibt einen kleinen Einblick in die Pläne der Hardrocker für das kommende Jahr: »Wir haben 2006 die beiden Real To Reel-Alben gemacht — Coverplatten, die wir analog auf Band aufgenommen haben. Die sind damals nur als CD und digital erschienen, aber nie auf Vinyl. Das holen wir im nächsten Jahr nach. Im Februar werden wir dann voraussichtlich ein paar neue Nummern und vielleicht einige Neuinterpretationen aufnehmen. Ich habe aber kein neues Album anzukündigen. Ich meine, davon haben wir schon so viele gemacht.«

Ihre letzte LP hat die Mannschaft um Sänger Jeff Keith 2019 veröffentlicht. Nach Shock erschienen diverse Singles; ein Vorgehen, das Gitarrist Frank Hannon Anfang 2022 zu ihrem neuen Modus Operandi erklärt hatte: »Wir sind alle Ende fünfzig, Anfang sechzig, und es gibt für uns keinen Grund, uns dem Druck auszusetzen, bis zu einer gewissen Deadline zehn Songs produzieren zu müssen. Wir schreiben die Nummern so, wie sie uns einfallen, und veröffentlichen sie dann einzeln. Ein Album um des Albums willen ist für uns nicht mehr attraktiv.«

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 101 (04/2024).