Deep Purple

Neues Album mit Simon McBride

Im Juli erscheint ein neues Deep Purple-Album. =1 ist die erste Veröffentlichung mit dem neuen Gitarristen Simon McBride, der 2022 für Steve Morse in die Band kam.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Jim Rakete

Für ihr 23. Studiowerk arbeiteten die britischen Hardrock-Urgesteine erneut mit Studiofachmann Bob Ezrin zusammen, mit dem sie bereits seit Now What?! (2013) kollaborieren.

Vor einem Monat hatte Frontmann Ian Gillan schon durchscheinen lassen, dass im Sommer der Nachfolger des Cover-Albums Turning To Crime (2021) erscheinen wird. »Wir haben einen jungen, neuen Gitarristen — der Junge ist erst 43 oder so«, so Gillan seinerzeit lachend im australischen Podcast A Long Way To The Top. »Simon McBride hat so viel neue Energie in diese Band gebracht. Wir haben mit ihm gerade ein Album fertiggestellt, das wahrscheinlich im Juli erscheinen wird.«

Laut dem Presseschreiben symbolisiert der Titel =1 »die Vorstellung, dass sich in einer immer komplexer werdenden Welt letztendlich alles auf eine einzige, vereinheitlichte Essenz reduzieren lässt.« Weitere Informationen werden in den kommenden Wochen enthüllt.
 
Einen ersten Vorgeschmack auf das Werk wird es am 30. April geben; veröffentlicht wird die Platte dann am 19. Juli. Am Veröffentlichungstag wird die Band im Rahmen ihrer von ROCKS präsentierten Sommertour in Dresden spielen. Im Herbst sind sie dann, ebenfalls von ROCKS präsentiert, unter dem passenden Titel =1 More Time-Tour mit Jefferson Starship in Europa unterwegs.



Die Titelliste von =1:

01. Show Me
02. A Bit On The Side
03. Sharp Shooter
04. Portable Door
05. Old-Fangled Thing
06. If I Were You
07. Pictures Of You
08. I’m Saying Nothin’
09. Lazy Sod
10. Now You’re Talkin’
11. No Money To Burn
12. I’ll Catch You
13. Bleeding Obvious

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 101 (04/2024).