The Almighty

Ein letztes Mal in Originalbesetzung

The Almighty werden nochmal in Gründungsbesetzung auf die Bühne gehen. Die drei angekündigten Konzerte in Großbritannien werden wohl die letzten Shows der Street-Rocker von Ricky Warwick sein.

Lange bevor Ricky Warwick mit den Black Star Riders in die Thin Lizzy-Erbfolge eintrat, hatte der singende Gitarrist mit The Almighty in Glasgow ein heißes Streetrock-Eisen im Feuer. Gerade die ersten beiden Platten Blood, Fire And Love (1989) und Soul Destruction (1991) sind exzellente Street-Rock-Alben, die mit Warwick, dem zweiten Gitarristen Andy „Tantrum“ McCafferty, Bassist Floyd London und Schlagzeuger Stumpy Monroe in der Urbesetzung entstanden.

1992 stand diese zum letzten Mal auf der Bühne, bevor McCafferty ausstieg und  durch den vormaligen Alice Cooper-Gitarristen Pete Friesen ersetzt wurde, mit dem das erfolgreichste und härteste Album von The Almighty entstand: Auf Powertrippin' (1993) bewegte sich die Band nicht unerheblich auf die metallischen Motörhead und Thunderhead zu, ›Addiction‹, ›Over The Edge‹ und die in der zweiten Hälfte vor Wut explodierende Powerballade ›Jesus Loves You… But I Don't‹ gelten allesamt als Genre-Klassiker.

Friesen blieb der Band bis zur ersten Auflösung 1996 erhalten und war zudem auch bei den bisher letzten Konzerten in den Jahren 2006 bis 2009 dabei. Auf dem bis dato letzten Studiowerk Psycho-Narco (2001) war indes das kurzzeitige Mitglied Gav Grey zu hören.

Womöglich sind die Jubiläumskonzerte — 2023 jährt sich die Bandgründung zum 35. Mal — in Glasgow, Manchester und London die finalen The Almighty-Konzerte. Zumindest werden die mit den Worten »Nur dieses eine Mal« beworben und in der dazugehörigen Pressekonferenz unterstrich auch Manager Adam Parsons, dass es nach den drei Konzerten keine weiteren geben werde. Unklar blieb, ob es sich dabei nur um Auftritte der Gründungsformation handelt oder ob The Almighty anschließend gar nicht mehr auftreten werden.

Als Special Guest werden The Almighty von den schottischen Hardrockern Balaam And The Angel begleitet.


Die Daten der The Almighty-Tour 2023:

30. November Barrowland Ballroom, Glasgow
01. Dezember Academy, Manchester
02. Dezember 02 Forum, London

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 99 (02/2024).