Sascha Paeth's Masters Of Ceremony

Signs Of Wings

Frontiers
VÖ: 2019

Graue Eminenz im Rampenlicht

Seit 1988 formt der frühere Heaven’s Gate-Gitarrist die europäische Melodic-Metal-Szene als Produzent. Unter den rund zweihundert von ihm betreuten Scheiben finden sich Hochkaräter wie Avantasia, Epica, Kamelot oder Rhapsody. Weit von dem von ihm patentierten Sound hat sich Paeth auch als Musiker bei seinem eigenen Projekt nicht entfernt. Irgendwo zwischen Epic- und Speed-Metal pendeln Songs wie ›The Time Has Come‹ oder das an Helloween erinnernde ›Radar‹. Als Gewinn für den Zeremonienmeister stellt sich die Verpflichtung der Seven Spires-Röhre Adrienne Cowan heraus, die über eine große stimmliche Bandbreite verfügt und besonders im melodischen ›Where Would It Be‹ und der Cello-untermalten Ballade ›The Path‹ glänzt.

(6/10)
TEXT: MARKUS BARO

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 99 (02/2024).