Eclipse

Spontane Akustik-Tour

Erik Mårtensson und Magnus Henriksson von Eclipse sind in den kommenden Tagen in Deutschland unterwegs: Der Frontmann und der Gitarrist der melodischen Hardrocker spielen in kleinen Clubs Akustik-Konzerte.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Jakob Dahlstrom

Die spontane Ankündigung kam erst kurz vor dem ersten Konzert der Acoustic Apocalypse-Rundreise: Bereits gestern spielten die beiden Schweden den ersten Auftritt in Karlsruhe. Im Laufe der nächsten Tage sind noch fünf weitere angesetzt.

Heute gastieren sie in München, hinzu kommen Gigs in Köln, Bochum, Berlin und Hamburg. »Deutschland! Wir wollen euch zu Akustik-Gitarren und charmantem Gesang Headbangen sehen! Und vielleicht, ganz vielleicht, gibt es auch das ein oder andere Hefeweizen!«, erklärt die Band den Plan der Gastspiele.

Auch Deutschland-Auftritte in kompletter Besetzung sind für dieses Jahr noch geplant: Mit Gotthard und den New Roses spielen sie im Juni in Markneukirchen und München, im August sind sie außerdem auf dem Summer Breeze Open Air in Dinkelsbühl zu sehen. Am 5. April veröffentlichten Eclipse eine Vinyl-Single mit den Nummern ›Apocalypse Blues‹ und ›Oathbreaker‹.



Die Tourdaten der Acoustic Apocalypse-Tour:

21.05. Karlsruhe, Soundcheck One    
22.05. München, Backstage Halle       
23.05. Köln, Blue Shell
24.05. Bochum, Gleis 9          
25.05. Berlin, Privatclub
26.05. Hamburg, Übel & Gefährlich

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 100 (03/2024).