Bruce Dickinson

Fünf Tourstopps 2024 in Deutschland

Bruce Dickinson hat fünf Club-Konzerte in Deutschland angekündigt. Von Mai bis Juli 2024 wird er sein Album The Mandrake Project auf europäischen Bühnen präsentieren.

Neben dem Headliner-Auftritt auf dem Rock Harz-Festival in Ballenstedt in Sachsen-Anhalt wird Bruce Dickinson auch in Berlin, Hamburg, Mannheim, München und Köln auftreten. Im angrenzenden Ausland ist er außerdem im niederländischen Tilburg und auf dem Hellfest in Frankreich zu sehen.

Unterstützt wird der hauptamtliche Sänger von Iron Maiden auf seiner Solo-Tour von seinem langjährigen Gitarristen und Produzenten Roy Z, Bassistin Tanya O'Callaghan (Whitesnake), Schlagzeuger Dave Moreno (Steve Stevens, Puddle Of Mudd) und Keyboarder Mistheria. Tickets für die Shows werden ab dem 10. November zu bekomen sein.

The Mandrake Project ist ist Dickinsons siebter Alleingang, dessen Erscheinungstermin im Frühjahr noch nicht bekanntgegeben wurde. Immerhin angekündigt ist die erste Single des Albuns: ›Afterglow Of Ragnarok‹ wird ab dem 1. Dezember zu hören sein



Die Deutschland-Termine der The Mandrake Project-Tour 2024:

16.06.2024 Berlin, Huxleys
17.06.2024 Hamburg, Große Freiheit 36
24.06.2024 Mannheim, Zeltfestival Rhein-Neckar
25.06.2024 München, Circus Krone
02.07.2024 Köln, E-Werk

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 101 (04/2024).