KK's Priest

Erste Single aus "The Sinner Rides Again"

Das nächste Album von KK's Priest wird The Sinner Rides Again heißen. Einen ersten Eindruck auf das zweite Werk der Band um den vormaligen Judas Priest-Gitarristen K.K. Downing gibt die Single ›One More Shot At Glory‹.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Mind Art Visual

Zweiter ehemaliger Priester der Band ist Tim „Ripper“ Owens, der Rob Halford von 1996 bis 2003 bei den britischen Schwermetall-Urgesteinen ersetzte. Mittlerweile nicht mehr dabei ist dagegen Schlagzeuger Les Binks, der von 1977 bis 1979 bei Judas Priest trommelte. Sein Ersatzmann ist Sean Elg (Cage, Nihilist), der auch schon auf dem Erstlingswerk Sermon Of The Sinner (2021) die Studioarbeit erledigte.



Musikalisch sind weiterhin keine großen Experimente zu erwarten, wie Downing betont. »Wir haben eine Menge großartiger Leute wie zum Beispiel Lemmy und Ronnie James Dio verloren. Aber dieser einzigartige Musikstil muss so lange wie möglich erhalten bleiben und ich fühle es in mir, dass ich weiterhin eine gewichtige Rolle spielen kann — so wie ich es immer getan habe, um den Metal zu verteidigen, wie wir ihn alle kennen und lieben.«

The Sinner Rides Again wird am 29. September erscheinen. Produziert hat der Gitarrist das Album selbst, Mix und Mastering stammen vom Dänen Jacob Hansen (Flotsam And Jetsam, U.D.O., Volbeat).



Die Titelliste von The Sinner Rides Again:

01. Sons Of The Sentinel
02. Strike Of The Viper
03. Reap The Whirlwind
04. One More Shot At Glory
05. Hymn 66
06. The Sinner Rides Again
07. Keeper Of The Graves
08. Pledge Your Souls
09. Wash Away Your Sins

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 99 (02/2024).