ROCKS präsentiert

LENNY KRAVITZ

Lenny Kravitz kommt für einige Konzerte zurück nach Deutschland! Zum Rock-Superstar avancierte der 1964 geborene Amerikaner allerspätestens 1991 mit seinem zweiten Album Mama Said, auf dem er einen markanten Stil- und (Siebziger-)Sound-Mix kultivierte, in dem Jimi Hendrix, John Lennon, Al Green, Sly Stone, Prince und bis zum Drittwerk Are You Gonna Go My Way (1993) hier und dort auch ein Hauch von Led Zeppelin (›Is There Any Love In Your Heart‹!) gleichermaßen wirken konnten.

Lenny Kravitz Here To Love-Tour 2020

17.06.2020 Berlin, Max-Schmeling-Halle
19.06.2020 Mainz, Zitadelle
26.06.2020 Hamburg, Barclaycard Arena

Mehr Infos: www.lennykravitz.com

YES

In der Besetzung Jon Davidson (Gesang)Steve Howe (Gitarre), Billy Sherwood (Bass), Geoff Downes (Keyboard) und Alan White (Schlagzeug) setzen die Artrock-Pioniere Yes ihre The Album Series-Tour fort. 2020 werden ihre Konzerte aus zwei Sets bestehen  — unter anderem gint es eine Interpretation ihres siebten Albums Relayer (1974) in voller Länge.

The Album Series Tour 2020

07.05. Halle/Saale, Steintor-Varieté
08.05. Berlin, Theater am Potsdamer Platz
19.05. Mönchengladbach, Red Box

Mehr Infos: www.yesworld.com

DREAM THEATER

Ein gutes Jahr nach der Veröffentlichung ihres aktuellen Schmankerls Distance Over Time kehren die Pioniere des Prog-Metal für eine weitere Tournee nach Europa uirück.

12.01. Oberhausen, Turbinenhalle 1
23.01. Hamburg, Sporthalle
05.02. Ludwigsburg, MHP-Arena
06.02. Frankfurt, Jahrhunderthalle
09.02. München, Zenith
14.02. CH-Zürich, Samsung Hall
18.02. Hannover, Swiss Life Hall

Mehr Infos: www.dreamtheater.net

W.A.S.P.

Ihre drastischen Bühnenshows machten W.A.S.P. Anfang der Achtziger zum Bürgerschreck. Heute geht es auf der Bühne des unnahbaren US-Quartetts gesitteter zu — infektiös ist ihr hymnischer, ungestümer und von Blackie Lawless’ markerschütterndem Gesang getragene Hardrock und Heavy Metal bis heute geblieben. Auf ihrer kommenden Tour sind ausschließlich Songs der ersten vier Studioalben W.A.S.P. (1984), The Last Command (1985), Inside The Electric Circus (1986) und The Headless Children (1989) zu erwarten.

W.A.S.P. World Tour 2020

16.10.2020 Oberhausen, Turbinenhalle
19.10.2020 Langen, Stadthalle

Mehr Infos: www.waspnation.com

DEWOLFF

Noch als Schüler gründeten Organist Robin Piso, Drummer Luka van de Poel und der singende Gitarrist Pablo van de Poel 2007 DeWolff. Seit den Gründungstagen haben die drei Niederländer sechs Alben und eine EP geschrieben, denen Anfang Januar 2020 das siebte Album Tascam Tapes an die Seite gestellt wird. Aufgenommen mit einem Vier-Spur-Rekorder zeigt sich das Trio darauf von einer reduzierten und zuweilen sehr souligen Seite — die komplette Bandbreite ihres auf psychedelischem Hard- und Southern-Rock wurzelndem und mit Elementen des Soul, Funk und Country versehenen Sounds werden sie aif ihrer anrollenden Tournee darbieten.

DeWolff Tour 2020
mit Grand East

13.03. München, Strom
14.03. Dresden, Beatpol
15.03. Berlin, Musik & Frieden
17.03. Hamburg, Uebel & Gefährlich
18.03. Indiego Glocksee
19.03. Köln, Stadtgarten
20.03. Frankfurt, Das Bett
21.03. Stuttgart, Im Wizemann

Mehr Infos: www.dewolff.nu

KENNY WAYNE SHEPHERD & SAMANTHA FISH

Mit Kenny Wayne Shepherd und Samatha Fish kommen im Sommer zwei absolute Live-Attraktionen gemeinsam auf Tour: Mit seinen heißen Gitarrensoli und immer bodenständigem Songwriting mischte Kenny Wayne Shephard in den frühen Neunzigern die Bluesrockszene auf; heute ist der 42-jährige eine feste und geschätzte Genregröße.

Samantha Fish hat den Blues im Blut und sucht die Stilvielfalt, die sie mit Elementen aus Retro-Soul, Pop, Americana und kantigem elektrischen Blues spielen lässt. Dabei glänzt die famose Gitarristin aus Kansas City mit geschmeidiger Stimme und einfallsreichem Gitarrenspiel.

Kenny Wayne Shepherd & Samantha Fish Live 2020

14.07. München, Circus Krone
15.07. Karlsruhe, Tollhaus
16.07. Tuttlingen, Honberg Sommer
18.07. Mainz, Frankfurter Hof (nur Kenny Wayne Shepherd)
20.07. Hamburg, Fabrik (nur Kenny Wayne Shepherd)
21.07. Berlin, Verti Music Hall
22.07. Nürnberg, Serenadenhof
23.07. Dortmund, Warsteiner Music Hall

Mehr Infos: www.kennywayneshepherd.net
Mehr Infos: www.samanthafish.com

BANG YOUR HEAD!!!

Zum 25. Mal findet dieses Jahr das Bang Your Head!!! im schwäbischen Balingen statt. Als Headliner der diesjährigen Ausgabe ist bislang die britische Metal-Legende Saxon mit einem speziellen Set bestätigt. Außerdem werden u.a. der einstige Kiss-Gitarrist Ace Frehley, Victory, Hardcore Superstar, Riot V, Bedediction, die Thrash-Veteranen Tankard sowie die Metal-Hoffnungsträger Night Demon auftreten.

Das Porgramm der Aufwärm-Show am 15.07. bestreiten u.a. D-A-D sowie der zeitweilige Iron Maiden-Sänger Blaze Bayley.

Bang Your Head!!! 2020
15.07.2020 Balingen, Messegelände (Warm-up Show mit D-A-D, Blaze Baley, Manima u.a.)
16.-18.07.2020 Balingen, Messegelände

Mehr Infos: www.bang-your-head.de

H.E.A.T

Nachdem die Schweden zuletzt mit modernen Sperenzchen und lupenreinen Pop-Exkursionen verblüfften, bekennen sie sich auf ihrem im Frühjahr erscheinenden sechsten Opus ganz unmissverständlich zu dem, was sie am besten können. Nie klang ihr Hybrid aus melodischem Hardrock, Achtziger-Stadionrock und wonnigem AOR wuchtvoller, zeitgemäßer und energischer als auf H.E.A.T. II  

Sign In The Northern Sky Tour 2020
mit Reach und Deaf Rat

20.05. Bochum, Rockpalast
21.05.Hamburg, Knust
25.05. München, Backstage
26.05 Aschaffenburg, Colos-Saal

Mehr Infos: www.heatsweden.com

AXEL RUDI PELL

Über dreißig Jahre ist Axel Rudi Pell nun schon auf Solopfaden unterwegs und hat in dieser Zeit sage und schreibe 18 Studioalben sowie sieben Live-Scheiben veröffentlicht. Auch im 31. Jahr werden das Bochumer Hardrock-Urgestein und seine Band nicht tourmüde: Im Frühjahr ist das neue Studio-Album zu erwarten, zudem werden Pell und seine Gang in folgenden Städten zu sehen sein:

Axel Rudi Pell Tour 2020

02.05. Singen, Stadthalle
04.05. München, Backstage
07.05. Köln, Essigfabrik
08.05. Leipzig, Werk 2
10.05. Bochum, Zeche
12.05. Berlin, Huxleys Neue Welt
13.05. Hannover, Capitol
19.05. Hamburg, Große Freiheit 36
20.05. Langen, Stadthalle
21.05. Karlsruhe, Substage
22.05. Saarbrücken, Garage
23.05. Bochum, Zeche
15.10. Bremen, Aladin
16.10. Dresden, Tante Ju
21.10. Nürnberg, Hirsch
23.10. Memmingen, Kaminwerk
24.10. Erfurt, Central
27.10. Aschaffenburg, Colos-Saal
28.10. Stuttgart, LKA Longhorn
01.11. Bochum, Zeche

Mehr Infos: www.axel-rudi-pell.de
 

SKID ROW

Mit ihrem selbstbetitelten Debüt (1989), dem Zweitwerk Slave To The Grind (1991) und einem unverkennbar eigenem Stil zwischen Hardrock, Sleaze und Metal wurden Skid Row Ende der Achtziger/Anfang der Neunziger zu Stars. Seit einiger Zeit steht dieser energetischen Band der einstige Dragonforce-Shouter ZP Theart vor, der deutlich agiler über die Bühne wirbelt, als es Johnny Solinger als langjähriger Nachfolger des originalen Sebastian Bach je tat. Unter dem Motto United World Rebellion touren Skid Row auch 2020 um die Welt und kommen für drei Konzerte nach Deutschland.

United World Rebellion Tour 2020

04.05.2020 Frankfurt, Batschkapp
05.05.2020 Hamburg, Markthalle
06.05.2020 Bruchsal, Fabrik

Mehr Infos: www.skidrow.com