Duff McKagan

Neue "Lighthouse"-Single heißt ›Longfeather‹

Duff McKagan hat in ›Longfeather‹ einen weiteren Song seines dritten Soloalbums veröffentlicht. Lighthouse erscheint am 20. Oktober.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Charles Peterson

Es ist bereits die zweite Veröffentlichung mit eigenen Stücken des Guns N’ Roses-Bassisten in diesem Jahr: Im Mai erschien die EP This Is The Song, die den Mental Health Awareness Month würdigte. In den USA wird dieser seit 1949 begangen, um auf psychische Erkrankungen aufmerksam zu machen.

Ein ganzes Album mit eigenen Nummern veröffentlichte der 59-Jährige zuletzt in Tenderness im Jahr 2019. Lighthouse entstand gemeinsam mit Produzent Martin Feveyear in McKagans eigenem Studio und enthält Gastbeiträge von Gunners-Bandkollege Slash, Alice In Chains-Sänger Jerry Cantrell und Iggy Pop.



»Eigentlich sind das alles nur einfache Punksongs, nur ganz nackt und ohne Geschrei«, sagt McKagan über sein jüngstes Werk. »Aber die Themen decken ein breites Spektrum ab. Indem ich mit einer Ode an meine Frau beginne und mit einer Ode an das Leben ende, rahmt diese Platte die beiden Dinge ein, die ich am meisten liebe.«

Mehr zu Lighthouse gibt es im kommenden ROCKS Nr. 97 (06/2023), erhältlich ab dem 13. Oktober. Auf der ►Heft-CD des aktuellen ►ROCKS Nr. 96 (05/2023) gibt es außerdem in ›Holy Water‹ einen weiteren Vorgeschmack auf das Album.



Die Titelliste von Lighthouse:

01. Lighthouse
02. Longfeather
03. Holy Water
04. I Saw God On 10th St
05. Fallen
06. Forgiveness
07. Just Another Shakedown
08. Fallen Ones
09. Hope (feat. Slash)
10. I Just Don't Know (feat. Jerry Cantrell)
11. Lighthouse (Reprise) (feat. Iggy Pop)


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 101 (04/2024).