The Vintage Caravan
Im Studio bei Sturm und Schnee

Die isländischen Classic-Rocker The Vintage Caravan haben ein neues Album angekündigt. Ihre fünfte Platte wird Monuments heißen und am 16. April erscheinen.

Die Studioarbeiten für die neue Scheibe fanden bereits vor einem Jahr statt, wie das Trio aus dem Großraum Reykjavík berichtet: »Wir haben im legendären isländischen Studio Hljóðriti während der stürmischten Periode des letzten Winters aufgenommen. 22 Tage lang waren wir ununterbrochen dort und gerade vor dem Beginn der Pandemie fertig.«

Als Produzent fungierte wie schon bei ihrem letzten Album Gateways (2018) erneut der Brite Ian Devonport: »Dadurch, dass wir Ian bereits von den letzten Albumaufnahmen kannten, fühlten wir uns sehr wohl und äußerst inspiriert, um unsere Musik auf ein neues Level zu heben. Dadurch ist eine abwechslungsreiche Songsammlung entstanden, auch weil sich der Aufnahmeprozess doch in etwas von unserer bisherigen Standardprozedur unterschieden hat. Es war ein großartiges Gefühl, mit unserem Sound in verschiedene Richtungen zu experimentieren.«

Einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album der Isländer liefert die Single ›Whispers‹, die auf Monuments als Albumopener fungieren wird. Das dazugehörige Video gibt es unten zu sehen.