Sodom
Personeller Paukenschlag

Frontmann Tom Angelripper hat sich überraschend von Gitarrist Bernemann und Drummer Markus „Makka“ Freiwald getrennt. Ein neues Line-up will er bereits im April präsentieren.

»Nach langer und reiflicher Überlegung habe ich mich zu diesem schweren Schritt entschieden, um die Weichen für die anstehenden neuen Herausforderungen zu stellen«, erklärt Angelripper. »Sodom haben immer vom Enthusiasmus und der Leidenschaft aller Beteiligten gelebt. Makka war fast acht Jahre, Bernemann sogar mehr als 20 Jahre dabei. Um einer möglichen Routine vorzubeugen, unter der die kreative Arbeit nicht optimal gewährleistet werden kann, möchte ich mit neuen hungrigen Musikern noch einmal voll angreifen. Gleichzeitig bedanke ich mich bei Bernemann und Makka für die vielen ereignisreichen Jahre, in denen wir tolle Shows gespielt und einige echte Metal-Pamphlete veröffentlicht haben.«

Sämtliche angekündigten Sodom-Shows sollen dennoch wie geplant stattfinden. Seine neuen Mitstreiter will Angelripper beim Full Metal Mountain-Festival in Österreich Anfang April vorstellen. Auch die Arbeit an einem weiteren Studioalbum soll bald beginnen. Ob Sodom dann weiterhin als Trio oder künftig sogar als Quartett agieren, lässt der Sänger und Bassist offen. »Diesbezüglich habe ich mich noch nicht endgültig festgelegt. Ich werde jetzt erst mal in aller Ruhe die neuen Grundpfeiler der Band installieren und mich nach geeigneten Mitstreitern umsehen.«

Zuletzt beging die deutsche Thrash-Institution am 26. Dezember in der Bochumer Zeche ihren 35. Geburtstag mit einer speziellen Jubiläumsshow. Mit Josef „Grave Violator“ Dominic, Frank „Blackfire“ Gosdzik und Andy Brings standen dabei auch drei ehemalige Sodom-Gitarristen neben Tom Angelripper auf der Bühne.