Scorpions
Ein bisschen Hoffnung

Die Scorpions haben erstmals seit 2015 einen neuen Song veröffentlicht. Die Ballade trägt den Titel ›Sign Of Hope‹ und soll — nomen est omen — ein Zeichen der Hoffnung während der Corona-Pandemie sein. »Wir arbeiten gerade an vielen Hard'n'Heavy-Rockern für unser kommendes Album, aber aufgrund der dramatischen Covid 19-Pandemie wollten wir ein kleines Zeichen der Hoffnung senden«, kommentiert die Band die Veröffentlichung.

Der noch unbenannte Nachfolger von Return To Forever (2015) soll im Laufe des kommenden Jahres erscheinen und markiert das erste Album der Band, auf dem Drummer Mikkey Dee zu hören sein wird. Dieser ersetzte im September 2016 den gechassten James Kottak.