The Rolling Stones
Goats Head Soup-Deluxe

Die Rolling Stones haben einen neuen Song veröffentlicht: ›Criss Cross‹ stammt aus den Sessions ihres 1973 erschienenen Albums Goats Head Soup, das in absehbarer Zeit als Deluxe-Edition mit weiteren Bonus-Nummern erschienen soll.

›Criss Cross‹ ist nicht der einzige noch ungehörte Song der Sessions, der im Zusatzmaterial in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich gemacht wird. An ›Scarlet‹ hat seinerzeit Led Zeppelin-Gitarrist Jimmy Page mitgewirkt. Auch ›All The Rage‹ feiert in der Box seine Premiere.

Die Trackliste der Bonus-Abteilung von Goats Head Soup:

1. Scarlet
2. All The Rage
3. Criss Cross
4. 100 Years Ago (Piano Demo)
5. Dancing With Mr D (Instrumental)
6. Heartbreaker (Instrumental)
7. Hide Your Love (Alternative Mix)
8. Dancing With Mr D (Glyn Johns 1973 Mix)
9. Doo Doo Doo Doo Doo (Heartbreaker) – (Glyn Johns 1973 Mix)
10. Silver Train (Glyn Johns 1973 Mix)

Auch der durch und durch famose Konzertmitschnitt Brussels Affair von der Tour zu Goats Head Soup wird in der Super Deluxe-Box enthalten sein. Bislang wurde dieser nur digital als kostenpflichtiger Download angeboten.

Trackliste Brussels Affair – Live 1973

1. Brown Sugar
2. Gimme Shelter
3. Happy
4. Tumbling Dice
5. Star Star
6. Dancing With Mr D
7. Doo Doo Doo Doo Doo (Heartbreaker)
8. Angie
9. You Can’t Always Get What You Want
10. Midnight Rambler
11. Honky Tonk Women
12. All Down The Line
13. Rip This Joint
14. Jumpin’ Jack Flash
15. Street Fighting Man