Prince
Neues, altes Album

Am 30. Juli erscheint ein neues Prince-Album mit dem Titel Welcome 2 America. Es ist die erste Veröffentlichung eines kompletten Albums aus dem Nachlass des 2016 verstorbenen Gitarristen.

Fertiggestellt wurde die Platte bereits im Jahr 2010 zur Zeit der gleichnamigen Tour und enthält eine der wenigen Studiokollaborationen der R&B- und Funkikone mit Bassistin Tal Wilkenfeld (Jeff Beck, Toto) und Schlagzeuger Chris Coleman. An einigen Nummern sind außerdem die Sängerinnen seiner langjährigen Liveband The New Power Generation, Shelby J., Liv Warfield und Elisa Fiorillo sowie deren Keyboarder Morris Hayes zu hören.

Die Platte erscheint als CD, als schwarze sowie als goldene 2LP und in einer Deluxe-Box, die neben der CD und dem Doppelvinyl außerdem einen bisher unveröffentlichten Konzertmitschnitt aus dem Forum im kalifornischen Inglewood vom 28. April 2011 enthält. Desweiteren enthält das Paket ein 32-Seitiges Buch und mehrere exklusive Goodies.

Auch die vorab veröffentlichte und unten hörbare Single ›Welcome 2 America‹ wird in limitierter Auflage als goldene 7“-Vinyl erscheinen.

Welcome 2 America ist das dritte posthum erschienene Prince-Album nach der Akustikplatte Piano & A Microphone 1983 (2018) und Originals (2019), einer Sammlung von Prince geschriebener Nummern für andere Interpreten. Im Nachlass des unaufhaltsam kreativen Amerikaners sollen noch weitere fertige Studioalben schlummern.