Mark Kelly's Marathon
Langlauf auf Solopfaden

Neben seinen Verpflichtungen bei den Neo-Prog-Größen Marillion hat Keyboarder Mark Kelly 30 Jahre lang an einem eigenen Projekt gearbeitet. Nun hat er seine Vision endlich verwirklicht. Sein Debüt Mark Kelly's Marathon erscheint am 27. November.

Unterstützt wird der 59-jährige Brite dabei von den Sängern Guy Vickers und Oliver M. Smith, den Gitarristen Pete Wood und John Cordy, Trommler Henry Rogers und seinem Neffen Conal Kelly am Bass. Bandkollege Steve Rothery (Gitarre) ist zudem auf dem Song ›Puppets‹ zu hören.
 
Das Video zu der ersten Single ›Amelia‹, das in Peter Gabriels Real World Studios aufgenommen wurde, ist hier zu sehen.