Joe Bonamassa
Crossroads Festival abgesagt

Aufgrund der überraschenden Absage von Headliner Joe Bonamassa fällt das Crossroads Festival ersatzlos aus. Es sollte am 16. Juni auf der Freilichtbühne Loreley stattfinden.

»Zu unserer aller Überraschung wurde die Teilnahme des Künstlers und Headliners Joe Bonamassa am Crossroads Festival von ihm „aus persönlichen Gründen“ über Instagram und Twitter abgesagt. Ohne Joe Bonamassa als angekündigten Headliner sehen wir leider keine Möglichkeit, das Festival durchzuführen. Einen hochkarätigen Ersatz in der Kürze der Zeit zu engagieren, ist unmöglich«, so der Veranstalter Shooter Promotions in einer Pressemitteilung.

Bereits erworbene Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Neben Joe Bonamassa sollten beim Crossroads Festival auch Beth Hart, die Henrik Freischlader Band und Steve Hill auftreten.