Head Machine
Orgasm-Neuauflage

Orgasm, das 1970 erschienene Album der progressiven Heavy-Rocker Head Machine, ist neu aufgelegt worden. Die Band entstand als Neben- bzw. Nachfolgeprojekt der vom späteren Uriah Heep-Orgelspieler Ken Hensley gegründeten The Gods.

Neben Hensley, der im November verstarb, sind auf dem Album auch sein bereits im September verstorbener Bandkollege Lee Kerslake (Schlagzeug), der spätere Jethro Tull-Bassist John Glascock sowie sein Bruder Brian (Schlagzeug) und der singende Produzent David Paramor zu hören.

Diese neue Edition wurde bereits Anfang des Jahres fertiggestellt und sollte ursprünglich im Jubiläumsmonat Mai erscheinen. Neben einem brandneuen Remaster enthält die Wiederveröffentlichung Liner-Notes von Hensley, Kerslake und John Glascock.

Im nächsten Jahr erscheinen posthum sowohl von Lee Kerslake (Eleventeen, VÖ: 26. Februar) als auch von Ken Hensley (My Book Of Answers, VÖ: 5. März) Soloalben.