Chris Robinson Brotherhood
Von der Bühne zur Sonne

Am 14. Juni erscheint in Servants Of The Sun das inzwischen sechste Album der Chris Robinson Brotherhood. In den Augen ihres Frontmanns stellen die zehn Songs darauf das organischste Material seit ihrem Debüt-Doppel Big Moon Ritual und The Magic Door dar.

»Ich habe mir einen Samstagabend im Fillmore vorgestellt und gedacht: Was ist der beste Set, den wir wohl spielen können? Das war der Ausgangspunkt für die Scheibe. Für unsere letzten Alben hatten wir auch Songs aufgenommen, von denen wir wussten, dass wir sie wahrscheinlich nicht live spielen werden. Diesmal passt jedes einzelne Lied in unser Bühnenrepertoire«, findet der frühere Sänger der Black Crowes.

Den Beweis kann die Band im Juli antreten, wenn sie für sieben Clubshows und einen Auftritt beim Burg Herzberg Festival wieder in Deutschland gastiert. ROCKS präsentiert — die Konzert-Termine gibt es wie immer hier: https://www.rocks-magazin.de/konzerte