Bon Jovi
Ungewohnt politisch

Nach dem Namen ihres neuen Albums, den sie bereits auf ihrer Runaway To Paradise-Kreuzfahrt im letzten Jahr verkündeten, haben Bon Jovi nun die zweite Single ›Limitless‹ und weitere Details zu Bon Jovi: 2020 veröffentlicht. Das 15. Album der Band aus New Jersey wird am 15. Mai veröffentlicht und folgende Songs beinhalten:

01. Beautiful Drug
02. Unbroken
03. Limitless
04. Luv Can
05. Brothers In Arms
06. Story Of Love
07. Lower The Flag
08. Let It Rain
09. Shine
10. Blood In The Water

Die Anspielung auf den US-Präsidentschaftswahlkampf im Titel findet sich auch in der inhaltlichen Ausrichtung wieder: Während sich ihr letztes Album This House Is Not For Sale (2016) noch mit persönlichen Themen auseinandersetzte, behandelt die Band auf ihrer kommenden Scheibe Themen wie das Waffenbesitzrecht in den USA oder die Probleme von Veteranen und gibt sich allgemein politischer, auch wenn Frontmann Jon Bon Jovi lieber von einem »Statement-Album« spricht: »Es ist nicht direkt politisch, aber sehr gesellschaftsbewusst«, sagte er dem US-Fernsehsender Extra. »Es passieren aktuell so viele Dinge in der Welt, sei es in der Umwelt oder der Politik, die unserer Aufmerksamkeit bedürfen. Der Amazonas-Regenwald brennt und Hurricanes verursachen Fluten – diese Ereignisse müssen die Menschen zusammenschweißen, denn wir hängen da alle gemeinsam drin.« Bon Jovi: 2020 ist das zweite Album seit dem Ausstieg von Gründungs-Gitarrist Richie Sambora im Jahr 2013.