Blackberry Smoke
Unüberhörbar aus dem Süden

Die Südstaaten-Rocker Blackberry Smoke haben ein neues Album angekündigt. You Hear Georgia erscheint am 28. Mai.

Es ist die achte LP der Band und eine Hommage an ihren Heimatbundesstaat. Im Gegensatz zu Like An Arrow (2016) und Find A Light (2018) produzierten Blackberry Smoke dieses Mal nicht selbst, sondern arbeiteten im Studio mit Dave Cobb (Rival Sons, Chris Stapleton, Europe) zusammen.

Als Gäste sind Gov't Mule-Vorsteher Warren Haynes, Country-Musiker Jamey Johnson und das R&B-Duo The Black Bettys auf der Scheibe zu hören.

Einen ersten Vorgeschmack liefert der Titeltrack, über den Blackberry Smoke-Sänger Charlie Starr sagt: »Textlich geht es in dem Song darum, dass der Süden missverstanden wird. Es ist offensichtlich eine raue und unruhige Welt und es gibt eine Menge schlechter Menschen. Aber es gibt auch eine Menge guter Menschen.

Es begann mit der Idee, dass die Leute eine vorgefasste Meinung über dich haben könnten, weil du einen dicken Südstaaten-Akzent hast, und weitete sich dann auf die Realität aus, dass manche Leute es einfach so schwer haben, miteinander auszukommen, dank politischer oder religiöser Ansichten, oder einfach nur, weil Du aus einem bestimmten Teil des Landes kommst.«

Die Tracklist von You Hear Georgia:
1. Live It Down
2. You Hear Georgia
3. Hey Delilah
4. Ain’t The Same
5. Lonesome For A Livin’ (feat. Jamey Johnson)
6. All Rise Again (feat. Warren Haynes)
7. Old Enough To Know
8. Morningside
9. All Over The Road
10. Old Scarecrow