The Answer
Frontmann auf Solopfaden

Sänger Cormac Neeson nimmt ab Januar in Nashville sein erstes Soloalbum auf. Bieten soll White Feather einen Mix aus Country, Blues, Soul und keltischem Folk.

Bereits seit Mitte 2016 hat Neeson das Material der Platte in Nashville mit diversen namhaften Country-Songwritern verfasst. Produziert wird sie von Blue Miller, einem ehemaligen Gitarristen von Bob Seger, in dessen eigenem Studio. Miller hat auch an einigen der Songs mitgeschrieben.

»Dieser Schritt bedeutet nicht das Ende von The Answer. Wir werden uns irgendwann mit einer weiteren Platte zurückmelden«, versichert der Sänger. »Für mich ist das Album der Beginn einer neuen künstlerischen Phase und etwas, was ich schon immer tun wollte. Nashville ist ein unglaublich inspirierender Ort. White Feather wird über eine eigene Identität verfügen, es ist etwas völlig Anderes als das, was ich bislang gemacht habe, und ich freue mich schon darauf, mit diesen Songs auch auf Tour zu gehen.«

Erscheinen soll White Feather voraussichtlich Ende 2018.