The Allman Brothers Band
Brüderliches Jubiläum

Als eines der letzten großen Konzerte im Jahr 2020 feierte die Allman Brothers Band am 10. März 2020 ihr fünfzigstes Jubiläum. Ein Mitschnitt dieses Konzertes erscheint am 23. Juli nun auch offiziell als DVD, CD und Blu-Ray.

Neben Gründungsperkussionist Jai „Jaimoe“ Johanson am Schlagzeug spielten an diesem Abend mit dem singenden Gitarristen Warren Haynes, Bassist Oteil Burbridge, Perkussionist Marc Quinones, sowie dem von 1972 bis 1976 bei der Truppe aus Georgia aktiven Keyboarder Chuck Leavell als Gast vier langjährige Bandmitglieder unter dem verkürzten Bandnamen The Brothers.

Außerdem standen die beiden Neffen des 2017 verstorbenen Ursprungs-Schlagzeugers Butch Trucks, Gitarrist Derek und Schlagzeuger Duane, sowie Tastenmann Reese Wynans auf der Bühne, der Ende der Sechziger-Jahre Teil der Band Second Coming war, in der die beiden späteren Brüder Dickey Betts und Berry Oakley spielten.
 
Einen ersten Einblick in das selbsterklärend betitelte The Brothers/March 10, 2020/Madison Square Garden/New York, NY gewährt der Mitschnitt des Stückes ›Don't Keep Me Wonderin'‹ vom Album Idlewild South (1970).

Der über drei Stunden und auf zwei Sets aufgeteilte Gig wird als Dreifach-DVD, Doppel-DVD sowie als 4CD-Box erscheinen.