ROCKS präsentiert

GURU GURU
In den 52 Jahren ihres Bestehens haben die Krautrock-Pioniere Guru Guru über 3.300 Konzerte auf der ganzen Welt gespielt. Im Frühjahr 2021 legt die Gruppe um den singenden Schlagzeuger Mani Neumeier nochmal einige Livestunden nach und tourt mit ihrem aktuellen Album Rotate durch Deutschland.

80 Jahre Elektrolurch-Tour 2021

08.04.21 Nürnberg, Hirsch
09.04.21 Torgau, KAP
10.04.21 Schwerin, Speicher
16.04.21 Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld
17.04.21 Bingen, Binger Bühne
22.04.21 Altenkirchen, Haus Felsenkeller
23.04.21 Aachen, Musikbunker
29.04.21 Kassel, Theaterstübchen
30.04.21 Jena, Cosmic Dawn
06.05.21 Essen, Zeche Carl
07.05.21 Wetzlar, Franzis
08.05.21 Darmstadt, Bessunger Knabenschule
12.05.21 Nürtigen, Kuckucksei
13.05.21 Plauen, Malzhaus

Mehr Infos: www.mani-neumeier.de

THE DEAD DAISIES

Erstmals seit dem Zustieg von Glenn Hughes als neuem Sänger kommt die Hardrock-Supergroup The Dead Daisies in diesem Sommer nach Europa. Auf ihrer aktuellen Tour präsentiert das neben Hughes aus den Gitarristen Doug Aldrich und David Lowy sowie aus Schlagzeuger Deen Castronovo bestehende Quartett ihr kommendes, für April anstehendes Album präsentieren.

 

+++ Ersatztermine für die Sommertour 2020 +++

01.02.22 Essen, Turock
02.02.22 Hannover, Capitol
04.02.22 Berlin, Columbia Theater
05.02.22 München, Backstage Werk
07.02.22 Wiesbaden, Schlachthof
08.02.22 Nürnberg, Hirsch

Mehr Infos: www.thedeaddaisies.com

THE BLACK CROWES

Gemunkelt wurde schon länger: Die Brüder Chris und Rich Robinson haben die Black Crowes reformiert und spielen im kommenden Herbst ihre erste Tour seit der zwischenzeitlichen Auflösung 2015!
Anlass ist das Jubiläum ihres Erfolgs-Debüts Shake Your Money Maker: 1990 hatten die Black Crowes mit ihrem warm tönenden, von Rhythm’n’Blues und (Southern)Soul durchtränkten Hardrock auf den Spuren der Stones, der Faces und Humble Pie erstmalig und überaus erfolgreich die Blicke auf sich gezogen, ehe sie sich schleichend dem Jam-Rock entegenspielten.
Neben dem Brüderpaar komplettieren Isiah Mitchell von Earthless als zweiter Gitarrist, Bassist Tim LeFebvre (der auch auf David Bowies letztem Album Blackstar zu hören ist), Keyboarder Joel Robinow und Schlagzeuger Ojha von der Once And Future Band die Besetzung.

+++ Achtung: Tour in das Jahr 2021 verschoben worden! Das Konzert in München (5.11.20) wurde ersatzlos abgesagt. +++

The Black Crowes Tour 2021

30.10.21 Bochum, RuhrCongress 
02.11.21 Berlin, Tempodrom
15.11.21 Frankfurt, Jahrhunderthalle
18.11.21 Hamburg, Sporthalle

Mehr Infos: www.theblackcrowes.com

KAMCHATKA

Nach dem schweren Unfall von Thomas Andersson schien der Fortbestand von Kamchatka lange Zeit fraglich. Auf dem aktuellen Hoodoo Lightning ist nichts davon zu hören: Die Schweden haben ihren zwischen Heavy Blues, Hardrock, Psychedelic und Prog oszillierenden Sound ordentlich ausgehärtet und lassen beherzt die Orgel sprechen — hin und wieder erinnern sie an einen Mix aus den Spiritual Beggars (›El Hombre Dorado‹, ›Let It Roll‹) und neuen Motorpsycho. Unbedingt empfehlenswert.

Ersatztermine 2021:

09.07.21 Oberhausen, Resonanzwerk
01.12.21 Berlin, Cassiopeia
02.12.21 Passau, Zauberberg
03.12.21 München, Backstage
07.12.21 Hamburg, Markthalle
08.12.21 Erfurt, Museumskeller
09.12.21 Dortmund, Musiktheater Piano
10.12.21 Siegen, Vortex
11.12.21 Münster, Sputnik
15.12.21 Düsseldorf, Pitcher
16.12.21 Dessau, Grüner Baum
17.12.21 Oldenburg, Cadillac
18.12.21 Lübeck, Treibsand

 

Mehr Infos: www.kamchatka.se
 

RICHIE KOTZEN

Die meisten der knapp zwanzig Alben, die Richie Kotzen unter eigenem Namen veröffentlichte, wurden lediglich von einem passionierten Insiderkreis entdeckt — erst seit dem Erfolg der Winery Dogs im Verbund mit Bassist Billy Sheehan und Schlagzeuger Mike Portnoy ist das Interesse an dem singenden Gitarristen erfreulich gewachsen. Aus gutem Grund: Dass sich ein ehemaliger Berufssaitenflitzer so hingebungsvoll in die Songformate des vor Soul nur so triefenden Rock einzuarbeiten versteht, ist ziemlich außergewöhnlich. Gerade erst ist Kotzen 50 Jahre jung geworden und hat das Album-Tripple 50 For 50 veröffentlicht: Ab September ist er wieder auf deutschen Bühnen zu bewundern.

+++ ACHTUNG: Die Tour ist ersatzlos abgesagt worden. Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. +++

50 For 50 European Tour 2021
Ersatztermine für die Tour im September 2020

29.03.2021 - Köln, Gloria
01.04.2021 - Hamburg, Gruenspan
02.04.2021 – Berlin, Hole 44

Mehr Infos: www.richiekotzen.com
 

PRIMAL FEAR & BURNING WITCHES

Primal Fear gehören zu den großen Konstanten der deutschen Power-Metal-Szene. Dass ihre stark von Judas Priest beeinflusste Musik gerade auch auf der Bühne hervorragend funktioniert, werden die Schwaben im Herbst demonstrieren — und passend dazu auch ihr 13. Studio-Album vorstellen.
Mit dabei: Burning Witches

Metal Commando Over Europe Tour 2021/2022:
mit Burning Witches

Ersatztermine 2021/2022:

14.09.21 Aschaffenburg, ColosSaal
15.09.21 Berlin, Hole 44
16.09.21 Nürnberg, Hirsch
17.09.21 Leipzig, Hellraiser

12.01.22 München, Backstage
13.01.22 Regensburg, Eventhalle Airport
14.01.22 Stuttgart, LKA Longhorn
15.01.22 Memmingen, Kaminwerk
16.01.22 Köln, Essigfabrik
18.01.22 Bochum, Zeche
19.01.22 Hamburg, Markthalle
22.01.22 Fulda, Kreuz
23.01.22 Saarbrücken, Garage

Mehr Infos: www.primalfear.de
Mehr Infos: www.burningwitches.ch

JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE

Mit ihrer Hommage an den Hair-Metal sorgen John Diva & The Rockets Of Love schon länger für gute Laune auf den Konzertbühnen der Republik. Seit ihrem Albumeinstand Mama Said Rock Is Dead (2019) unterhalten sie auch mit eigenen Songs, die sich auf David Lee Roth, Ratt, Bon Jovi, Whitesnake und Def Leppard gleichermaßen beziehen. Anlässlich ihrer neuen Platte American Amadeus geht das Quintett im Herbst wieder auf Deutschland-Rundreise.

American Amadeus Tour 2021/2022
mit Supernova Plasmajets

12.11.21 Köln, Luxor (verlegt aus der "Kantine")
13.11.21 Bochum, Zeche
26.11.21 Bensheim, Rex
27.11.21 München, Strom
02.12.21 Bremen, Aladin
03.12.21 Kiel, Orange Club
04.12.21 Hamburg, Gruenspan
09.12.21 Osnabrück, Rosenhof
10.12.21 Isernhagen, Blues Garage
11.12.21 Fulda, Kreuz
15.12.21 Berlin, Hole 44
16.12.21 Leipzig, Naumanns
18.12.21 Solingen, Cobra

13.01.22 Stuttgart, Universum
14.01.22 Koblenz, Café Hahn
15.01.22 Aschaffenburg, Colos-Saal

Mehr Infos: www.johndiva.com
 

BARCLAY JAMES HARVEST FEAT. LES HOLROYD

Die orchestral-bombastisch veranlagten Barclay James Harvest sind im Oktober in Deutschland zu erleben: Nach der Trennung 1998 und dem Fortführen der Band in zwei Inkarnationen zeichnet Frontmann Les Holroyd noch heute für den einzigartigen Sound der Band verantwortlich.

Ersatztermine 2021:

23.04.21 Meschede, Stadthalle
24.04.21 Reutlingen, Stadthalle
25.04.21 Leipzig, Gewandhaus
26.04.21 Berlin, Theater am Potsdamer Platz
28.04.21 Bremen, Metropol Theater (Zusatztermin!)
29.04.21 Erfurt Alter Oper
30.04.21 Düsseldorf, Capitol Theater
01.05.21 Theley, Sport- und Kulturhalle (Zusatztermin!)
02.05.21 Gießen, Kongresshalle
14.07.21 Kulmbach, Plassenburg
18.07.21 Wertheim, Burg Wertheim
07.08.21 Calw, Klostersommer Hirsau

Mehr Infos: www.barclayjamesharvest.co.uk

 

HOLLYWOOD VAMPIRES

Die Hollywood Vampires sind die Art von Band, für die der Begriff „Supergroup“ erfunden wurde. Sänger Alice Cooper, Gitarrist Joe Perry (Aerosmith) und Schauspieler Johnny Depp, der in der Band ebenfalls Gitarre spielt und singt, machen unter diesen Namen seit einer knappen halben Dekade Musik und haben 2019 ihr zweites Album Rise herausgebracht. Im Sommer 2020 kommen sie für sechs Konzerte nach Deutschland.

Ersatztermine 2021:

14.08.21 Mainz, Zitadelle
15.08.21 München, Olympiahalle
18.08.21 Berlin, Zitadelle 
22.08.21 Lingen, Open Air an der Emsland Arena
25.08.21 Hamburg, Stadtpark
26.08.21 Oberhausen, König-Pilsener-Arena

Mehr Infos: www.hollywoodvampires.com

YES

In der Besetzung Jon Davidson (Gesang), Steve Howe (Gitarre), Billy Sherwood (Bass), Geoff Downes (Keyboard) und Alan White (Schlagzeug) setzen die Artrock-Pioniere Yes ihre The Album Series-Tour fort. 2020 werden ihre Konzerte aus zwei Sets bestehen  — unter anderem gint es eine Interpretation ihres siebten Albums Relayer (1974) in voller Länge.
 

The Album Series-Tour Ersatztermine 2021

21.04.21 Berlin, Theater am Potsdamer Platz
23.04.21 Halle/Saale, Steintor-Varieté
05.05.21 Mönchengladbach, Red Box am Sparkassenpark
 

Mehr Infos: www.yesworld.com