ROCKS präsentiert

THE BREW

Das Vater und Sohn gemeinsam eine Band gründen, hat per se Seltenheitswert. Genau das taten Tim (Bass) und Sohnemann Tim Smith (Schlagzeug) aber 2005 und spielen seitdem gemeinsam mit Gitarrist Jason Barwick bei The Brew saftigen Bluesrock. Das Trio feiert mit einem Jahr Verspätung das zehnjährige Jubiläum ihres dritten Albums A Million Dead Stars (2010) auf den europäischen Bühnen. Als Support sind die belgischen Psychedelic-Hardrock-Newcomer Black Mirrors dabei.

Neue Ersatztermine 2021/2022
07.12.21 München, Backstage
09.12.21 Hamburg, Markthalle
10.12.21 Bochum, Riff
11.12.21 Bensheim, Musiktheater Rex
14.12.21 Berlin, Columbia-Theater
15.12.21 Münster, Jovel
16.12.21 Aschaffenburg, Colos-Saal
17.12.21 Köln, Kantine

10.03.22 Jena, F-Haus
11.03.22 Kiel, Räucherei
12.03.22 Lübeck, Treibsand
15.03.22 Übach-Palenberg, Outbaix 2.0
16.03.22 Konstanz, Kulturladen
17.03.22 Karlsruhe, Substage
18.03.22 Düsseldorf, Pitcher

Mehr Infos:www.the-brew.net

VANDENBERG

Im Januar 2020 löste der ehemalige Whitesnake-Gitarrist Adrian Vandenberg seine Moonkings auf - und reaktivierte prompt seine alte Band Vandenberg, mit denen er in den frühen Achtzigern Erfolge feierte. Zusammen mit Sänger Ronnie Romero (Rainbow), und Bassist Rudy Sarzo (Dio, Ozzy Osbourne, Whitesnake) und Schlagzeuger Brian Tichy (Whitesnake, Foreigner, Billy Idol) spielte der blonde Holländer das bodenständige Hardrock-Album 2020 ein, dem 2021 die Tourprämiere folgen wird.

Vandenberg-Tour 2021

28.10.21 München, Technikum
29.10.21 CH-Pratteln, Z7
01.11.21 Stuttgart, Im Wizemann
02.11.21 Hannover, Musikzentrum
03.11.21 Hamburg, Fabrik
05.11.21 Berlin, Hole 44
07.11.21 Bochum, Zeche

Mehr Infos: www.vandenbergband.com

GRAVE DIGGER
Mit ihrem zwanzigsten Studio-Album Fields Of Blood schließen die Teutonen-Metal-Veteranen Grave Digger nicht nur das Themenfeld der schottischen Geschichte ab, das seit dem großen Klassiker Tunes Of War (1996) ihr Image prägt. Sie begehen damit ihr vierzigjähriges Bandjubiläum, das sie mit zweijährige Verspätung 2022 auch auf den deutschen Bühnen zelebrieren wollen.

Fields Of Blood-Tour 2022
mit Motorjesus

14.01.22 Neuruppin, Kulturhaus

15.01.22 Glauchau, Alte Spinnerei
16.01.22 Berlin, Hole 44
18.01.22 Stuttgart, tba
19.01.22 Saarbrücken, Garage
20.01.22 Bamberg, Live Club
21.01.22 Memmingen, Kaminwerk
22.01.22 München, Backstage
23.01.22 Mannheim, 7er Club
24.01.22 Pratteln, Z7
25.01.22 Aschaffenburg, Colos-Saal
26.01.22 Bochum, Zeche
27.01.22 Hamburg, Markthalle

28.01.22 Hannover, Musikzentrum

29.01.22 Andernach, Juz Live Club
 

Mehr: www.grave-digger-clan.de

SPIDERGAWD

Selbstbewusst wagen die Norweger Spidergawd seit nunmehr fünf Alben und in spannenden Arrangements den Tanz zwischen Siebziger-Hardrock, Jazz- und Action-Rock, der so nur im unmittelbaren Umfeld von Motorpsycho entstehen kann. Das diese mitreißende Melange nicht nur aus der Konserve hervorragend funktioniert, sondern auch auf der Bühne ordentlich Spaß macht, will die Truppe aus Trondheim auf ihrer kommenden Tour unter Beweis stellen.

+++ Hinweis: Die Tour wurde ins Jahr 2022 verschoben. +++

Spidergawd-Tour 2022

02.03.22 Hamburg, Knust
03.03.22 Groningen, Vera
04.03.22 Essen, Turock
05.03.22 Köln, Gebäude 9
06.03.22 Nimwegen, Doornroosje
07.03.22 Wiesbaden, Schlachthof
16.03.22 Winterthur, Gaswerk
17.03.22 Stuttgart, Universum
18.03.22 Nürnberg, Hirsch
19.03.22 München, Backstage
20.03.22 Wien, Szene
22.03.22 Leipzig, Naumanns
23.03.22 Berlin, Frannzs Club
24.03.22 Kiel, Pumpe

H.E.A.T

Nachdem die Schweden zuletzt mit modernen Sperenzchen und lupenreinen Pop-Exkursionen verblüfften, bekennen sie sich auf ihrem im Frühjahr erscheinenden sechsten Opus ganz unmissverständlich zu dem, was sie am besten können. Nie klang ihr Hybrid aus melodischem Hardrock, Achtziger-Stadionrock und wonnigem AOR wuchtvoller, zeitgemäßer und energischer als auf H.E.A.T. II

Ersatztermine 2021
15.10. Bochum, Matrix
26.10. Aschaffenburg, Colos-Saal
31.10. München, Backstage
01.11. Hamburg, Knust

Mehr Infos: www.heatsweden.com

OHRENFEINDT

Vollgasrock aus St. Pauli - so beschreiben die Hamburger Ohrenfeindt ihren breitbeinigen Sound in der Tradition von AC/DC und Rose Tattoo. Zum 25. Bandjubiläum im letzten Jahr veröffentlichten sie das Best-Of-Album Halbzeit! - Lebenslänglich Rock'n'Roll, dem sie im Herbst die Das Geld liegt auf der Straße-Tour anschließen.

Das Geld Liegt Auf der Straße (Jetzt aber!) Tour 2021
mit Formosa

12.11.21 Stade, Schlachthof
13.11.21 Kiel, Räucherei
18.11.21 Augsburg, Spectrum
19.11.21 Fulda, Kreuz
20.11.21 Affalter, Zur Linde
25.11.21 Passau, Zauberberg
26.11.21 Konstanz, Kulturladen
27.11.21 Tübingen, Sudhaus
03.12.21 Köln, Luxor
04.12.21 Wilhelmshaven, Pumpwerk
09.12.21 Saarbrücken, Garage
10.12.21 Bochum, Matrix
11.12.21 Hannover, Musikzentrum
12.12.21 Berlin, Frannz Club
17.12.21 Aschaffenburg, Colos-Saal
18.12.21 München, Backstage Halle
19.12.21 Nürnberg, Hirsch
26.12.21 Hamburg, Grünspan

Mehr Infos: www.ohrenfeindt.de

GURU GURU
In den 52 Jahren ihres Bestehens haben die Krautrock-Pioniere Guru Guru über 3.300 Konzerte auf der ganzen Welt gespielt. Im Frühjahr 2021 legt die Gruppe um den singenden Schlagzeuger Mani Neumeier nochmal einige Livestunden nach und tourt mit ihrem aktuellen Album Rotate durch Deutschland.

Ein Teil der Tour ist ins Jahr 2022 verlegt worden. Ersatztermine folgen.

80 Jahre Elektrolurch-Tour 2021

06.05.21 Essen, Zeche Carl
07.05.21 Wetzlar, Franzis
08.05.21 Darmstadt, Bessunger Knabenschule
12.05.21 Nürtigen, Kuckucksei
13.05.21 Plauen, Malzhaus

Mehr Infos: www.mani-neumeier.de

THE DEAD DAISIES

Erstmals seit dem Zustieg von Glenn Hughes als neuem Sänger und Tommy Clufetos aus Nachfolger von Deen Castronovo am Schlagzeug kommt die Hardrock-Supergroup The Dead Daisies in diesem Sommer nach Europa. Auf ihrer aktuellen Tour präsentiert das neben Hughes und Clufetos aus den Gitarristen Doug Aldrich und David Lowy bestehende Quartett ihr im April 2021 erschienenes Album Holy Ground.

 

+++ Ersatztermine für die Sommertour 2020 +++

01.02.22 Essen, Turock
02.02.22 Hannover, Capitol
04.02.22 Berlin, Columbia Theater
05.02.22 München, Backstage Werk
07.02.22 Wiesbaden, Schlachthof
08.02.22 Nürnberg, Hirsch

Mehr Infos: www.thedeaddaisies.com

THE BLACK CROWES

Gemunkelt wurde schon länger: Die Brüder Chris und Rich Robinson haben die Black Crowes reformiert und spielen im kommenden Herbst ihre erste Tour seit der zwischenzeitlichen Auflösung 2015!
Anlass ist das Jubiläum ihres Erfolgs-Debüts Shake Your Money Maker: 1990 hatten die Black Crowes mit ihrem warm tönenden, von Rhythm’n’Blues und (Southern)Soul durchtränkten Hardrock auf den Spuren der Stones, der Faces und Humble Pie erstmalig und überaus erfolgreich die Blicke auf sich gezogen, ehe sie sich schleichend dem Jam-Rock entegenspielten.
Neben dem Brüderpaar komplettieren Isiah Mitchell von Earthless als zweiter Gitarrist, Bassist Tim LeFebvre (der auch auf David Bowies letztem Album Blackstar zu hören ist), Keyboarder Joel Robinow und Schlagzeuger Ojha von der Once And Future Band die Besetzung.

The Black Crowes Tour 2021

30.10.21 Bochum, RuhrCongress 
02.11.21 Berlin, Tempodrom
15.11.21 Frankfurt, Jahrhunderthalle
18.11.21 Hamburg, Sporthalle

Mehr Infos: www.theblackcrowes.com

KAMCHATKA

Nach dem schweren Unfall von Thomas Andersson schien der Fortbestand von Kamchatka lange Zeit fraglich. Auf dem aktuellen Hoodoo Lightning ist nichts davon zu hören: Die Schweden haben ihren zwischen Heavy Blues, Hardrock, Psychedelic und Prog oszillierenden Sound ordentlich ausgehärtet und lassen beherzt die Orgel sprechen — hin und wieder erinnern sie an einen Mix aus den Spiritual Beggars (›El Hombre Dorado‹, ›Let It Roll‹) und neuen Motorpsycho. Unbedingt empfehlenswert.

Ersatztermine 2021

09.07.21 Oberhausen, Resonanzwerk
01.12.21 Berlin, Cassiopeia
02.12.21 Passau, Zauberberg
03.12.21 München, Backstage
07.12.21 Hamburg, Markthalle
08.12.21 Erfurt, Museumskeller
09.12.21 Dortmund, Musiktheater Piano
10.12.21 Siegen, Vortex
11.12.21 Münster, Sputnik
15.12.21 Düsseldorf, Pitcher
16.12.21 Dessau, Grüner Baum
17.12.21 Oldenburg, Cadillac
18.12.21 Lübeck, Treibsand

 

Mehr Infos: www.kamchatka.se