Udo Dirkschneider

Video zu ›We Will Rock You‹-Cover

Am 22. April veröffentlicht Udo Dirkschneider in My Way erstmals ein Coveralbum. Seiner Version von Queens ›We Will Rock You‹ hat der Accept-Mitbegründer ein amüsantes Video spendiert.

Die mit einem treibenden Riff ausgestattete Variante hat Queen-Gitarrist Brian May höchstpersönlich als eine der stärksten Neueinspielungen seiner Band bezeichnet.

Im Gegenzug zieht auch Dirkschneider, der Anfang April seinen siebzigsten Geburtstag feiert, seinen Hut vor der vielseitigen wie einflussreichen Band: »Mich hat das immer schon fasziniert. Queen waren eine meiner allerersten Lieblingsbands. Sie haben mich musikalisch immer inspiriert und ich höre die Platten bis heute gerne auch privat bei mir zuhause. Die Liveversion des Songs hat mir sehr viel besser als das Original gefallen, darum habe ich sie auch für meine Coverversion genutzt.«



My Way wird insgesamt 17 Stücke von Musikern enthalten, die den Sänger persönlich beeinflusst haben. Eingespielt wurden die Stücke teilweise von der U.D.O.-Besetzung, aber auch die ehemaligen Accept-Mitglieder Peter Baltes (Bass) und Stefan Kaufmann (Gitarre) sowie der ehemalige U.D.O.-Gitarrist Matthias Dieth sind involviert. Mit letzteren hatte Dirkschneider im letzten Jahr als Dirkschneider & The Old Gang die beiden EPs Every Heart Is Burning und Arising eingespielt.



Die Titelliste von My Way:

01. Faith Healer (Alex Harvey)
02. Fire (Crazy World Of Arthur Brown)
03. Sympathy (Uriah Heep)
04. They Call It Nutbush (Tina Turner)
05. Man On The Silver Mountain (Rainbow)
06. Hell Raiser (The Sweet)
07. No Class (Motörhead)
08. Rock And Roll (Led Zeppelin)
09. The Stroke (Billy Squier)
10. Paint It Black (Edit Version)
11. He's A Woman, She's A Man (The Scorpions)
12. T.N.T. (AC/DC)
13. Jealousy (Frankie Miller)
14. Hell Bent For Leather (Judas Priest)
15. We Will Rock You (Queen)
16. Kein Zurück (Wolfsheim)
17. My Way (Frank Sinatra)

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 91 (06/2022) ab heute im Handel!