Tool

"Fear Inoculum" auf Vinyl

Erstmals seit Ænima (1996) werden Tool wieder eine offizielle Vinyl-Edition eines Studioalbums anbieten. Der Zugang zur 5-LP-Box ihres aktuellen Werkes Fear Inoculum (2019) ist dabei vorerst ebenso exklusiv wie der Preis.

Schon die erste physische Variante des fünften Studiowerkes der Progressive-Metaller ist eher für den größeren Geldbeutel ausgelegt: Das Digibook mit eingebautem vier-Zoll-Display und Boxen kostet rund achtzig Euro, selbst die rund vier Monate später veröffentlichte Expanded Book Edition schlägt noch mit rund vierzig Euro zu Buche.


 


Die nun angekündigte Großvariante schlägt diese Preise um Längen. Auf der gerade gestarteten US-Tour bekommen Fans mit einem VIP-Ticket die Vorkaufsmöglichkeit für ein signiertes Exemplar der Box. Kostenpunkt: 810 US-Dollar, rund 720 Euro.

Die fünf 180 Gramm-Scheiben sind dabei auf einer Seite mit Musik bespielt, auf der anderen Seite ist Bild graviert. Ab April soll die Box auch weltweit erhältlich sein. Welchen Preis die Amerikaner dafür aufrufen wollen, ist noch nicht bekannt.

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 91 (06/2022) ab heute im Handel!