Resist & Bite

Resist & Bite

Lor Live
VÖ: 2021

Zurück mit Biss!

Dass Tommy Skeoch die Drogen und den Alkohol weitestgehend hinter sich gelassen hat und wieder fokussiert an seiner Karriere arbeitet, zeichnete sich schon mit dem Projekt Skin Suit ab. Mit seiner neuen Band Resist & Bite präsentiert der frühere Tesla-Gitarrist nun ein Album, das genau jene Anhänger seiner früheren Band abholen wird, denen die Six-String-Power seit Skeochs Abgang dort fehlt.

Mit dem kurzzeitig bei Lynch Mob tätigen Nathan Utz, der 1990 die übersehenen Hardrocker Blonz anführte, hat Skeoch einen erstklassigen Mann am Mikrofon, der bei hart rockenden Nummern wie ›Blood On Me‹ und ›Fate‹ wohl nicht zufällig eine große stimmliche Nähe zu Tesla-Sänger Jeff Keith aufweist. Auch die relaxten ›Till Tomorrow‹ und ›Already Said‹ schwimmen in diesem Fahrwasser. Auffallend, wie schnell Resist & Bite auf den Punkt kommen: Viele Songs kratzen gerade so an der Drei-Minuten-Marke, und mit dem rotzigen ›Scream‹ oder dem von herrlichen Twin-Gitarren geprägten ›Up In Flames‹ hat Tommy Skeoch genau jene Attitüde im Gepäck, die Tesla inzwischen vermissen lassen.

Ganz und gar großartig ist das Instrumental ›Afterneath‹ ausgefallen, das seiner melodischen Gitarrenarbeit ein Denkmal setzt. Für die starke Produktion zeichnet Michael Rosen verantwortlich, mit dem Skeoch bereits bei Into The Now (2004) gearbeitet hat und der nun dafür sorgt, dass Resist & Bite genau da weitermachen, wo die Tesla-Story für ihren Gitarristen aufgehört hat.

(8/10)

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 91 (06/2022) ab heute im Handel!