Kansas

Steve Walsh steigt aus

Der 63-jährige Sänger Steve Walsh und die amerikanischen Pomp- und Prog-Rock-Pioniere Kansas gehen überraschend getrennte Wege.

TEXT: ALEXANDER KOLBE |FOTO: Insideout (PR)

Die unerwartete Nachricht gaben Kansas, die 2014 ihr 40. Gründungsjubiläum feiern, über Facebook bekannt:

»Am 30. Juni hat uns Steve Walsh darüber informiert, dass er sich aus der Band zurückziehen wird. Wir wünschen ihm nur das Beste für seine zukünftigen Unternehmungen«, so die Gruppe, die gleichzeitig ankündigt, ohne Walsh weitermachen zu wollen.

Die letzte Show mit ihm findet am 16. August im amerikanischen Sioux City statt. Die drei anstehenden Deutschland-Auftritte, darunter auch das Konzert beim Rock Of Ages Festival am 26. Juli in in Seebronn, gehen somit noch mit Walsh über die Bühne.

Ob Bassist und Sänger Billy Greer künftig als alleiniger Frontmann agieren wird oder Kansas einen Ersatz für Walsh verpflichten, ist bislang nicht bekannt.

Walsh hatte die Formation zwischenzeitlich bereits 1981 verlassen.

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 91 (06/2022) ab heute im Handel!