H.E.A.T

Nachdem die Schweden zuletzt mit modernen Sperenzchen und lupenreinen Pop-Exkursionen verblüfften, bekennen sie sich auf ihrem im Frühjahr erscheinenden sechsten Opus ganz unmissverständlich zu dem, was sie am besten können. Nie klang ihr Hybrid aus melodischem Hardrock, Achtziger-Stadionrock und wonnigem AOR wuchtvoller, zeitgemäßer und energischer als auf H.E.A.T. II

Ersatztermine 2021
15.10. Bochum, Matrix
26.10. Aschaffenburg, Colos-Saal
31.10. München, Backstage
01.11. Hamburg, Knust

Mehr Infos: www.heatsweden.com