Tedeschi Trucks Band

Heiße Nächte in Oakland

Ab März wird die Tedeschi Trucks Band in Europa auf Tournee sein. Derweil konkretisiert sich die nächste Veröffentlichung des von Slide-Gitarrist Derek Trucks und Gattin Susan Tedeschi gemeinsam geleiteten Großensembles.

TEXT: DANIEL BÖHM

Ein Konzertmitschnitt, der im vergangenen September in Oakland entstand — unter anderem mit Sänger Chris Robinson (Black Crowes, Chris Robinson Brotherhood) als Gast im Zugabenblock. Erscheinen soll das Livedokument als CD-/DVD-Paket.

»Wir haben auf unserer letzten Westküsten-Tour auch zwei Shows in Oakland mitgeschnitten. Eigentlich hatten wir vor, die besten Momente der Tournee zu bündeln und als Querschnitt zu veröffentlichen. Aber gerade der zweite Abend im Fox Theater hat sich so dermaßen gut angefühlt, dass wir uns für diesen einen Abend am Stück entschlossen haben. Der Mix ist fertig, wir warten derzeit auf das Master«, so der Gitarrist.

Am 9. September in Oakland zum Zuge kamen neben vielen eigenen Songs auch Interpretationen von ›You Ain't Going Nowhere‹ (Bob Dylan) und dem von Joe Cocker bekannt gemachten ›Space Captain‹. Auch Stücke wie ›Had To Cry Today‹ (Blind Faith), ›Keep On Growing‹ (Derek And The Dominos), ›Bitches Brew‹ (Miles Davis), ›Within You Without You‹ (Beatles) und ›Soul Sacrifice‹ (Santana) waren Bestandteil der Setliste.

»Außerdem auch eine ganz tolle Fassung von ›Bird On The Wire‹«, schwärmt Trucks. »Wenn man bedenkt, dass Leonard Cohen zwei Monate später gestorben ist, wird dieses Stück noch viel bedeutsamer«.


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 88 (03/2022) ab heute im Handel!