(z.B.: 14.10.2021)
(z.B. 60 für FFM)
(Teil des Ortsnamens)
Tourposter der Accept-Tour 2023.
Accept, Phil Campbell And The Bastard Sons
Too Mean To Die-Tour 2023

Nach über 40 Jahren musste Gitarrist Wolf Hoffmann erstmals auf seinen Songwriting-Partner und Bassisten Peter Baltes verzichten — und doch ist Too Mean To Die als sechzehntes Studioalbum seiner Stahlschmiede ein urtypisches und klassisch tönendes Accept-Werk geworden. Nicht nur deshalb passt der Albumtitel (zu deutsch: »Unkraut vergeht nicht.«) auch zur kommenden Tour, welche die zum Sextett angewachsene Band zu Jahresbeginn 2023 durch Europa führen wird.

 

 

Turbinenhalle Oberhausen
Batschkapp Frankfurt am Main
Komplex 457 Zürich
Rathaussaal Telfs
Aladin Music Hall Bremen
Huxley's Neue Welt Berlin
Ratiopharm Arena Neu-Ulm
Tonhalle München
FILharmonie Filderstadt
Eventzentrum Strohofer Geiselwind
Haus Auensee Leipzig
Garage Saarbrücken
Tourposter der Atomic Rooster-Tour 2021/2022.
Atomic Rooster
Atomic Rooster Live 2021/2022

Mit einem eigenwilligen Mix aus frühem Prog, Psychedelic und dröhnendem Orgel-Heavy-Rock wurden Atomic Rooster Anfang der Siebziger erfolgreich — Death Walks Behind You (1970) und In Hearing Of Atomic Rooster (1971) sind unumstößliche Klassiker. Nach dem Tod von Bandleader Vincent Crane im Jahr 1989, der die Formation gemeinsam mit Schlagzeuger Carl Palmer Ende der Sechziger gegründet hatte, wurde es ruhig um die britische Truppe. 2016 haben Pete French (Gesang) und Steve Bolton (Gitarre) Atomic Rooster wieder neues Leben eingehaucht und sind auf Konzertreise: in neuer Besetzung, aber mit altem Programm.

Woodstock Forever Festival Eisfeld-Waffenrod
The Cosmic Castle Neuleiningen
Poster der Black Crowes-Tour 2022.
The Black Crowes
Shake Your Money Maker Anniversary Tour 2022

Die Brüder Chris und Rich Robinson haben die Black Crowes reformiert und spielen ihre erste Tour seit der zwischenzeitlichen Auflösung 2015! Anlass ist das Jubiläum ihres Erfolgs-Debüts Shake Your Money Maker: 1990 hatten die Amerikaner mit von Rhythm’n’Blues und (Southern)Soul durchtränktem Hardrock die Blicke auf sich gezogen, ehe sie sich schleichend dem Jam-Rock entegenspielten. Die neue Bandbesetzung komplettieren Isiah Mitchell von Earthless als zweiter Gitarrist, Bassist Tim LeFebvre (der auch auf David Bowies letztem Album Blackstar zu hören ist), Keyboarder Joel Robinow und Schlagzeuger Ojha von der Once And Future Band.

Jahrhunderthalle Frankfurt Frankfurt am Main
RuhrCongress Bochum
Tempodrom Berlin
Barclaycard Arena Hamburg
Poster der The Brew-Tour 2022.
The Brew
A Million Dead Stars 10 Year Anniversary Tour 2022

Das Vater und Sohn gemeinsam eine Band gründen, hat per se Seltenheitswert. Genau das taten Tim (Bass) und Sohnemann Kurtis Smith (Schlagzeug) aber 2005 und spielen seitdem gemeinsam mit Gitarrist Jason Barwick mit The Brew saftigen Power-Bluesrock. Ihr 2018 erschienenes Album Art Of Persuasion klingt überraschend kompakt und modern: Musikalisch hat das spielwütige Power-Trio einen leichten Richtungswechsel vollzogen. Ab sofort wollen sie mit ihrem psychedelischen Heavy-Rock auch außerhalb des Bluesrock-Umfelds besser wahrgenommen werden.

Substage Karlsruhe
F-Haus Jena
Columbia Theater Berlin
Kulturladen Konstanz
Eventhall Airport Obertraubling (bei Regensburg)
Musiktheater REX Bensheim
Backstage München
Colos-Saal Aschaffenburg
Kantine Köln
Jovel Münster
Markthalle Hamburg
Tourposter der Brian Downey's Alive And Dangerous-Tour 2022.
Brian Downey's Alive And Dangerous
Alive And Dangerous Tour 2022

Zusammen mit dem unvergessenen Phil Lynott war Schlagzeuger Brian Downey von der Gründung bis zur ersten Auflösung 1983 die einzige Konstante von Thin Lizzy. Neben den zeitlosen Klassikern der irischen Hardrocker spielte der mittlerweile 70-jährige unter anderem auch auf den beiden Lynott-Soloplatten Solo In Soho (1980) und The Philip Lynott Album (1982) sowie auf den Alben Back On The Streets (1978), After The War (1989) und Still Got The Blues (1990) des ehemaligen Lizzy-Gitarristen Gary Moore. Mit seiner Band Alive And Dangerous blickt Downey auf seine Karriere zurück.

Hirsch Nürnberg
Yard Club Köln
Beavers Miltenberg
7er Club Mannheim
Musiktheater Piano Dortmund
Rider's Café Lübeck
Event Werkstatt Wetzlar
Tourposter der The Dead Daisies-Tour 2022.
The Dead Daisies
EU Summer Tour 2022

Erstmals seit dem Zustieg von Glenn Hughes als Bassist und Sänger ziehen die Dead Daisies wieder durch Europa. Auf ihrer  Tour präsentiert die Hardrock-Supergroup um das bewährte Gitarristen-Doppel aus Doug Aldrich und David Lowy endlich auch Songs von Holy Ground.

 

Substage Karlsruhe
Tournee-Poster von Deep Purple
Deep Purple
The Whoosh!-Tour 2022

Auch nach über fünf Jahrzehnten spielen Deep Purple ihren Hardrock mit der Entdeckungslust von Jazzmusikern — und so schlagen selbst aus vermeintlich zu Tode gedudelten Songs wie ›Strange Kind Of Woman‹ oder ›Smoke On The Water‹ noch Funken frisch entflammter Leidenschaft. Da kann es uns nur allen recht sein, dass sie ihren Abschied von den Konzertbühnen noch weiter hinauszögern!

 

Kunst!Rasen Bonn
Peißnitzinsel Halle (Saale)
Lieder am See Spalt
Volkspark Mainz
Sommerfestival Rosenheim
Stimmen-Festival Lörrach
Schleyer-Halle Stuttgart
Max-Schmeling-Halle Berlin
König-Pilsener-Arena Oberhausen
Tourposter der Goodbye June-Tour 2022.
Goodbye June
Europa-Tour 2022

Goodbye June haben in ihrer Musik massiv an Kraft, Substanz und voluminösem Körper zugelegt: Ziemlich abgeklärt lässt das Power-Trio aus Nashville die Gitarre sprechen und verweist in seinem Tun immer wieder auf AC/DC; die infektiösen Gang-Chöre, die sich fast überall auf ihrem neuen Album See Where The Night Goes verstecken, verstärken den positiven Eindruck der Heavy-Rock-Dickklöterei umso mehr. Wie auch der starke Gesang von Landon Milbourn, der in seiner Stimme Jesse James Dupree (Jackyl), Dan McCafferty (Nazareth) und Brian Johnson gleichermaßen eingeschlossen zu haben scheint: Starke Band!

Mit dabei: Scarlett Rebels

Strom München
MTC Köln
Frannz Club Berlin
Headcrash Hamburg
Hirsch Nürnberg
Poster der Gov't Mule-Tour 2022.
Gov't Mule
Heavy Load Tour 2022

Am Anfang waren Gov’t Mule eine vage Idee, ehe eine Band aus ihnen entstand. Dann ein kleines Nebenprojekt, bevor eine Lebensaufgabe aus ihnen wurde. Heute, über zwei Dekaden nach Erscheinen ihrer ersten Platte, zählt das virtuose Ensemble von Gitarrist und Sänger Warren Haynes zu den wertvollsten udn besten Bands des amerikanischen Rock, das sich irgendwo zwischen Heavy Blues und Jam-Rock austobt. Mit Heavy Load Blues haben Gov't Mule ein reinrassiges Genre-Album vorgelegt, das sie im Juli 2022 auch auf europäischen Bühnen vorzustellen gedenken.

Honberg Sommer Tuttlingen
Batschkapp Frankfurt am Main
Kulturbastion KAP Torgau
Zeltspektakel Winterbach
Tourposter von Grave Digger
Grave Digger
Knights & Riots Tour 2023

Aus der mehrfach verschobenen Tournee zu Fields Of Blood (2020) wird kurzerhand eine Konzertreise zum nächsten Studio-Album Symbol Of Eternity: Auf diesem knüpfen die Teutonen-Metaller an Knights Of The Cross (1998) an und widmen sich erneut dem Themenfeld der Kreuzzüge. Sie begehen damit verspätet ihr vierzigjähriges Bandjubiläum, das sie 2023 auch auf deutschen Bühnen zelebrieren wollen.

Support: Mystic Prophecy & FireForce

Kulturhaus Neuruppin Neuruppin
Alte Spinnerei Glauchau
Hole 44 Berlin
LKA-Longhorn Stuttgart
Garage Saarbrücken
Live-Club Bamberg Bamberg
Kaminwerk Memmingen
Backstage München
7er Club Mannheim
Colos-Saal Aschaffenburg
Zeche Bochum
Markthalle Hamburg
Musikzentrum Hannover
JUZ Andernach Andernach
Tourposter der Thankful-Tour von Beth Hart.
Beth Hart
Thankful-Tour 2022

Beth Hart hat viele Gesichter. Gab sie in der Vergangenheit die Rockröhre, die Blues-Lady und die Soul-Diva,  präsentiert sie sich auf ihrem aktuellen Album War In My Mind (2019) so persönlich wie noch nie. » Mehr als bei jedem anderen Album, das ich bisher gemacht habe, bin ich auf diesen Songs ganz ich selbst gewesen«, erklärt die Grammy-nominierte Amerikanerin - ein Gefühl, das sie auch auf der anstehenden Tour vermitteln wird.

Zelt-Musik-Festival Freiburg
Parkbühne Leipzig
Luisenpark WUnsiedel
Tempodrom Berlin
Liederhalle Stuttgart
Festspielhaus Baden-Baden
Rosengarten Mannheim
Mitsubishi-Electric-Halle Düsseldorf
Kuppelsaal Hannover
Arena Trier
Gasteig (Philharmonie) München
Sporthalle Hamburg Hamburg
Jahrhunderthalle Frankfurt Frankfurt am Main
Meistersingerhalle Nürnberg
Tourposter der Helloween-Tour 2022/2023.
Helloween
United Forces 2022/2023

Was unter dem Motto Pumpkins United 2017 als Spaß für eine Welttournee begann, ist zur festen Groß-Besetzung von Helloween geworden: Im Frühjahr 2022 ziehen sie mit ihren beiden Sängern Michael Kiske und Andi Deris, dem Gitarrengespann aus Kai Hansen, Michael Weikath und Sascha Gerstner sowie mit Bassist Markus Großkopf und Schlagzeuger Dani Löble abermals durch Deutschland — ihr formidables neues Album Helloween im Gepäck, das alle Bandphasen gleichermaßen in sich trägt.

Mit dabei: Hammerfall

Verti Music Hall Berlin
Donau Arena Regensburg
Rockhal Esch/Alzette
Schleyer-Halle Stuttgart
Jahrhunderthalle Frankfurt Frankfurt am Main
bigBox Kempten
Samsung Hall Zürich-Dübendorf
RuhrCongress Bochum
Sporthalle Hamburg Hamburg
Brose Arena Bamberg
Tourposter der Henrik Freischlader-Tour 2022.
Henrik Freischlader
Bring Back The Time-Tour 2022

Seit 16 Jahren ist der singende Gitarrist Henrik Freischlader nicht mehr aus der deutschen Blues-Szene wegzudenken. Mit seinem nach wie vor aktuellen Album Missing Pieces (2020) im Gepäck und runderneuerter Band — anno 2022 begleiten ihn Bassist Armin Alic, Organist Moritz "Mr. Mo" Fuhrhop und Schlagzeuger Hardy Fischötter — tourt er durch Deutschland und Nachbarstaaten. Im Hinblick auf das Programm verspricht der Wuppertaler: »Es geht wieder mehr Richtung Bluesrock!«

Kulturfeuer Ebersberg
Weindepot Priem Altenburg
Guitar Summit Mannheim
Gerd's Juke Joint Joldelund
Café Hahn Koblenz
Ducsaal Freudenburg
Scala Leverkusen-Opladen
Kulturladen Konstanz
Spectrum Augsburg
Stattbahnhof Schweinfurt
Colos-Saal Aschaffenburg
Bluesclub Baden-Baden Baden-Baden
Kulturzentrum KFZ Marburg
Roxy Ulm
Alte Mälzerei Regensburg
Alte Piesel Künzell (bei Fulda)
Harmonie Bonn Bonn
Alter Schlachthof Soest Soest
Blues-Garage Isernhagen
Kulturkraftwerk-HarzEnergie Goslar
Musiktheater Piano Dortmund
Objekt 5 Halle/Saale
Museumskeller Erfurt
Malzhaus Plauen
Tante Ju Dresden
Kesselhaus Berlin
Bluegarage Frauental an der Laßnitz
Reigen Wien
Zuckerfabrik Enns
Z7 Pratteln
Mühle Hunziken Rubigen
Inch Club Fiesch
Jazzhaus Freiburg im Breisgau
Schwarzer Adler Rheinberg
Stadthalle Rheine Rheine
Oerkroeg Schiller Aalten
Groene Engel Oss
Poppodium De Bosuil Weert
Festivalposter des Indoor Summer 2022.
Lee Aaron, H.E.A.T, Coney Hatch, Midnite City, Paul Laine
Indoor Summer 2022

Zum dritten Mal findet das Indoor Summer dieses Jahr in Hamburg statt. Headlinerin ist die kanadische "Queen Of Heavy Metal" Lee Aaron, außerdem werden u.a. die schwedischen Hardrocker H.E.A.T., der ehemalige Danger Danger-Sänger Paul Laine und die kanadische AOR-Band Coney Hatch auftreten.

+++ HINWEIS: Karten für 2020 behalten ihre Gültigkeit! +++

Markthalle Hamburg
Tourposter der Kamchatka-Tour 2022.
Kamchatka
Hoodoo Lightning Tour 2022

Nach dem schweren Unfall von Thomas Andersson schien der Fortbestand von Kamchatka lange Zeit fraglich. Auf dem aktuellen Hoodoo Lightning ist nichts davon zu hören: Die Schweden haben ihren zwischen Heavy Blues, Hardrock, Psychedelic und Prog oszillierenden Sound ordentlich ausgehärtet und lassen beherzt die Orgel sprechen — hin und wieder erinnern sie an einen Mix aus den Spiritual Beggars (›El Hombre Dorado‹, ›Let It Roll‹) und neuen Motorpsycho. Unbedingt empfehlenswert.

Markthalle Hamburg
Resonanzwerk Oberhausen
Kulturbastion KAP Torgau
Pitcher Düsseldorf
Tourposter der Massive Wagons-Tour 2022.
Massive Wagons
Europa-Tour 2022

»Wir spielen Pubrock mit Melodie, knappen Riffs und bühnentauglichen Refrains. Und dazu noch eine Prise britischen Humors«, charakterisiert Massive Wagons-Frontmann Barry Mills den Sound seiner Band. Auf ihrem nach wie vor aktuellen Album House Of Noise (2020) zeigen sich die 2009 gegründeten Nordengländer gereift: Die bierselige Rotzrock-Einstellung ihres Frühwerkes haben sie zugunsten einer kalifornischen oder skandivischen Lässigkeit reduziert.

Mit dabei: Electric Mary

Turock Essen
Béi Chéz Heinz Hannover
Headcrash Hamburg
Tourposter der New Model Army Tour 2022.
New Model Army
Tournee 2022

Seit über vierzig Jahren stehen New Model Army für künstlerische Unabhängigkeit und zählen zu den einflussreichsten Bands des britischen (Post)-Punk, Folk- und Gothic-Rock. Im Herbst 2022 bereist die Truppe um Frontman Justin Sullivan erneut die deutschen Bühnen.

Max Nachttheater Kiel
Markthalle Hamburg
Capitol Düsseldorf
Kammgarn Kaiserslautern
Backstage München
Substage Karlsruhe
Centralstation Darmstadt
Palladium Köln
Palladium Köln
Poster der Ohrenfeindt-Tour 2021/2022.
Ohrenfeindt, Formosa
Das Geld Liegt Auf der Straße (Jetzt Aber!) Tour 2022

Vollgasrock aus St. Pauli — so beschreiben Ohrenfeindt ihren wortwitzigen Riff-Rock-Sound in der Tradition von AC/DC und Rose Tattoo. Zum 25. Bandjubiläum im Jahr 2019 veröffentlichten sie das Best-Of-Album Halbzeit! - Lebenslänglich Rock'n'Roll, dem sie die Das Geld liegt auf der Straße-Tour anschließen.

Pumpwerk Wilhelmshaven
Räucherei Kiel
Kreuz Fulda
Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof Stade
Musikzentrum Hannover
Zur Linde Lößnitz-Affalter
Zauberberg Passau
Kulturladen Konstanz
Sudhaus Tübingen
Garage Saarbrücken
Spectrum Augsburg
Colos-Saal Aschaffenburg
Hirsch Nürnberg
Luxor Köln
Tourposter der Axel Rudi Pell-Tour 2022/2023.
Axel Rudi Pell
Sign Of The Times Tour 2022/2023

Über dreißig Jahre ist Axel Rudi Pell nun schon auf Solopfaden unterwegs und hat in dieser Zeit sage und schreibe 19 Studioalben sowie sieben Live-Scheiben veröffentlicht. Tourmüde wird das Bochumer Hardrock-Urgestein so schnell nicht: Pell und seine Gang werden in folgenden Städten zu sehen sein.

Zeche Bochum
Aladin Music Hall Bremen
Tante Ju Dresden
Kaminwerk Memmingen
Colos-Saal Aschaffenburg
Hirsch Nürnberg
Central Club Erfurt
LKA-Longhorn Stuttgart
Zeche Bochum
Essigfabrik Köln
Garage Saarbrücken
Stadthalle Singen Singen (Hohentwiel)
Backstage München
Stadthalle Langen Langen (Hessen)
Huxley's Neue Welt Berlin
Fabrik Hamburg
Capitol Hannover
Substage Karlsruhe
Hellraiser Leipzig
Zeche Bochum
Tourposter zur Peter Frampton-Tour 2022.
Peter Frampton
Finale — The Farewell Tour

Mit Humble Pie wurde Peter Frampton berühmt. Unsterblich machte ihn fünf Jahre nach seinem Ausstieg Frampton Comes Alive!: Die erfolgreichste Live-LP aller Zeiten fand bis heute 17 Millionen Käufer. Nun zwingt eine Muskelerkrankung den Gitarristen zum Abschied von der Bühne. Nachdem er seine Farewell-Tour 2020 absagen musste, verabschiedet sich der mittlerweile 72-jährige Gitarrist im November 2022 von seinen Fans.

Verti Music Hall Berlin
Mitsubishi-Electric-Halle Düsseldorf
Tourposter der Brainstorm/Rage-Tour 2022.
Rage, Brainstorm
Brainrage Tour 2022

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen! Das dachten sich die beiden deutschen Metal-Institutionen Rage und Brainstorm, als im letzten Jahr ihre jeweiligen Touren abgesagt wurden. Beide hatten mit ihren Alben die deutschen Charts erreicht und bündeln unter dem Tourmotto Brainrage 2022 ihre Kräfte, um gemeinsam diese Erfolge zu feiern.

Mit dabei: Tri State Corner

7er Club Mannheim
Kubana Siegburg
Backstage München
Z7 Pratteln
Hirsch Nürnberg
Bi Nuu Berlin
Kreuz Fulda
Roxy Concerts Flensburg Flensburg
Bastard Club Osnabrück
Im Wizemann Stuttgart
Rockfabrik Übach Übach-Palenberg
Mergener Hof Trier
Eventhall Airport Obertraubling (bei Regensburg)
Kulturhaus Neuruppin Neuruppin
Hademarscher Hof Hanerau-Hademarschen
Zeche Bochum
Poster der "Once In A Lifetime"-Europatour von Rose Tattoo.
Rose Tattoo, The Poor
Once In A Lifetime-Tour 2022

Während sich AC/DC in den späten Siebzigern zur Boogie- und Riff-Rock-Großmacht hochschraubten, sind ihre Landsleute Rose Tattoo immer eine Domäne für Außenseiter geblieben. Um einiges rüpelhafter ging die Straßengang um Sänger Angry Anderson in ihrem angriffslustigen Rock'n'Roll zu Werke. Ein Fest! Wie überhaupt das Tourpaket, das hier geschnürt wurde: Als Vorgruppe mit dabei sind die Australier The Poor!

Colos-Saal Aschaffenburg
Rockfabrik Übach Übach-Palenberg
Die Pumpe Kiel
Markthalle Hamburg
Hyde Park Osnabrück
Rock am Stück Fritzlar
Komplex 457 Zürich
Roxy Ulm
Löwensaal Nürnberg
Zeche Bochum
Wacken Open Air Wacken
Kulturhaus Neuruppin Neuruppin
Tourposter der Kenny Wayne Shepherd- und Samantha Fish-Tour 2022.
Kenny Wayne Shepherd
Kenny Wayne Shepherd & Samantha Fish Live 2022

Mit Kenny Wayne Shepherd und Samatha Fish kommen im Sommer zwei absolute Live-Attraktionen gemeinsam auf Tour: Mit seinen heißen Gitarrensoli und immer bodenständigem Songwriting mischte Kenny Wayne Shephard in den frühen Neunzigern die Bluesrockszene auf; heute ist der 42-jährige eine feste und geschätzte Genregröße.

Samantha Fish hat den Blues im Blut und sucht die Stilvielfalt, die sie mit Elementen aus Retro-Soul, Pop, Americana und kantigem elektrischen Blues spielen lässt. Dabei glänzt die famose Gitarristin aus Kansas City mit geschmeidiger Stimme und einfallsreichem Gitarrenspiel.

Löwensaal Nürnberg
Verti Music Hall Berlin
Fabrik Hamburg
Warsteiner Music Hall Dortmund
Frankfurter Hof Mainz
Tollhaus Karlsruhe
Stadthalle Tuttlingen Tuttlingen
Circus Krone München
Tourposter der Spidergawd-Tour 2023.
Spidergawd
Spidergawd Tour 2023

Selbstbewusst wagen die Norweger Spidergawd seit nunmehr fünf Alben und in spannenden Arrangements den Tanz zwischen Siebziger-Hardrock, Jazz- und Action-Rock, der so nur im unmittelbaren Umfeld von Motorpsycho entstehen kann. Das diese mitreißende Melange nicht nur aus der Konserve hervorragend funktioniert, sondern auch auf der Bühne ordentlich Spaß macht, will die Truppe aus Trondheim auf ihrer kommenden Tour unter Beweis stellen.

Knust Hamburg
M.A.U. Club Rostock
Vera Groningen
De Helling Utrecht
Turock Essen
Gebäude 9 Köln
Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden
Gaswerk Winterhur
Im Wizemann Stuttgart
Hirsch Nürnberg
Backstage München
Szene Wien
Naumanns Leipzig
Frannz Club Berlin
Die Pumpe Kiel
Tourposter der Tedeschi Trucks Band-Deutschlandtour 2022.
Tedeschi Trucks Band
Deutschland-Tour 2022

Über vier Studio-Platten, drei Konzertmitschnitte und hunderte von Konzerten hinweg hat das vom Ehepaar Susan Tedeschi und Derek Trucks angeführte Großensemble zu einem Sound gefunden, der irgendwo zwischen Jam- und Bluesrock, Southern-Soul, Gospel und Jazz-Elementen changiert — eine eigenständige Mischung, die trotzdem im Allman Brothers-Universum verankert bleibt. Kein Wunder: Von 1999 bis 2013 war Slide-Gitarrist Trucks schließlich selbst ein adoptierter Allman-Bruder. Für zwei Konzerte kommt die zwölfköpfige Band im Herbst 2022 nach Deutschland.

Verti Music Hall Berlin
edel-optics.de Arena Hamburg
Poster der Transatlantic-Tour 2022.
Transatlantic
The Absoulte Universe Tour 2022

Ihre Alben gehören zum Besten, was der Retro-Prog zu bieten hat. Der warmtönende Doppelschlag The Absolute Universe ist der neueste Kunstgriff der Virtuosengilde um den singenden Keyboarder Neal Morse (Spock's Beard), Gitarrist/Sänger Roine Stolt (Flower Kings), Bassist Pete Trewavas (Marillion) und Schlagzeuger Mike Portnoy (Dream Theater, Sons Of Apollo): Wie dieser auf der Bühne wirkt, zeigt das Quartett beim einzigen Deutschlandkonzert der The Absolute Universe Tour 2022.

E-Werk Köln Köln
Tourposter der Steve Vai-Tour 2022.
Steve Vai
Inviolate Tour 2022

Steve Vai, der unter anderem mit Frank Zappa, David Lee Roth und Whitesnake gespielt hat, ist ein Saiten-Visionär im besten Wortsinn. Auf seinem neuesten Streich Inviolate präsentiert der 61-Jährige nicht nur eine brandneue Spieltechnik, sondern auch die dreihälsige Hydra. Die nach dem vielköpfigen Wesen aus der griechischen Mythologie benannte Gitarre wird ihn auch auf seiner anstehenden Tour begleiten, die im Sommer für zwei Termine in Deutschland Station macht.

Columbia Theater Berlin
Tourposter der Yes-Tour 2023.
Yes
Relayer Plus Classic Cuts-Tour

In der Besetzung Jon Davidson (Gesang), Steve Howe (Gitarre), Billy Sherwood (Bass), Geoff Downes (Keyboard) und Alan White (Schlagzeug) setzen die Artrock-Pioniere Yes ihre The Album Series-Tour fort. 2022 werden ihre Konzerte aus zwei Sets bestehen  — unter anderem gibt es eine Interpretation ihres siebten Albums Relayer (1974) in voller Länge.

Steintor-Varieté Halle/Saale
Admiralspalast Berlin
Red Box Mönchengladbach

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 88 (03/2022) ab heute im Handel!