Primus

Avantgardistische Verschwörungen

Primus haben in Conspiranoid eine neue EP angekündigt. Die Platte der Avantgarde-Progger erscheint am 22. April: Das elfminütige ›Conspiranoia‹ ist bereits jetzt zu hören.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Chapman Baehler

Die drei Songs der Scheibe sind die ersten neuen Songs des Trios um den singenden Bassisten Les Claypool seit dem Album The Desaturating Seven aus dem Jahr 2017. Sie werden digital sowie als 12-Zoll-Vinyl erscheinen.

Den Titel, ein Kofferwort aus conspiracy, dem englischen Wort für Verschwörung, und Paranoia begründet der Frontmann mit der Entstehungszeit der Nummern: »Alle drei Nummern sind in einer komischen Zeit von Entzweiung, Konfusion, Angst, Frustration und sozialer Senilität entstanden. Conspiranoid schien mir daher ein passender Titel für die EP zu sein.«



Ab April werden Primus mit ihrer A Farewell To Kings-Tour zunächst durch die USA touren, im Herbst folgt der von ROCKS präsentierte Europa-Abschnitt. Neben eigenen Nummern wird das Trio dabei eine Neuinterpretation des namensgebenden Rush-Albums aus dem Jahr 1977 auf die Bühne bringen.


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 90 (05/2022) ab heute im Handel!