Ozzy Osbourne

"No More Tours 2"-Rundreise erneut verschoben

Die für Anfang 2022 geplante Ozzy-Tour mit Judas Priest ist abermals verschoben worden. Starten soll die Rundreise mit dem Titel No More Tours 2 nun im Mai 2023.

Grund sei die anhaltende planerische Unsicherheit, ob und mit welcher Personenauslastung Konzertarenen im weiteren Pandemieverlauf überhaupt bespielbar sein werden, heißt es in einer Erklärung.

Auch die komplizierte Reiselogistik in Europa erschwere derzeit eine Durchführung. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Es ist bereits die dritte Verlegung des Europa-Abstechers von Ozzy Osbourne: Ursprünglich sollten die Termine bereits 2019 stattfinden.

Erst machte sein Gesundheitszustand sämtliche Tour-Pläne zunichte, ehe die Pandemie eine weitere Verschiebung erforderlich machte. Der einstige Frontmann von Black Sabbath ist an Parkinson erkrankt.

Als Anheizer sollen auch im übernächsten Jahr Judas Priest mit von der Partie sein.



Die neuen Termine der No More Tours 2-Tour:
07.05.2023   Dortmund, Westfalenhalle (verlegt vom 21.02.22)
14.05.2023   München, Olympiahalle (verlegt vom 24.02.22)
21.05.2023   CH-Zürich, Hallenstadion( verlegt vom 31.01.22)
24.05.2023   Hamburg, Barclays Arena (verlegt vom 14.02.22)
26.05.2023   Mannheim, SAP Arena (verlegt vom 11.02.22)
28.05.2023   Berlin, Mercedes-Benz Arena (verlegt vom 26.01.22)

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT