Edgar Winter

Verneigung vor Johnny Winter

Mit Brother Johnny wird am 15. April ein namhaft besetztes Album zu Ehren von Johnny Winter erscheinen. Der legendäre Bluesrock-Gitarrist aus Texas war 2014 im Alter von 70 Jahren während einer Tournee verstorben.

Initiiert und begleitet wurde die Songauswahl wie auch die Umsetzung von Edgar Winter, der auf einigen Alben seines zwei Jahre älteren Bruders mitwirkte und seinerseits auf eine veritable Musikkarriere zurückblicken kann (They Only Come Out At Night wurde 1972 durch das Instrumental ›Frankenstein‹ zum Hit).

Die Liste der auf Brother Johnny zu hörenden Weggefährten und Bewunderer des albiotischen Ausnahmemusikers ist lang wie erlesen: Unter anderem werden ZZ Top-Frontmann Billy Gibbons, Warren Haynes und Derek Trucks (beide lange bei den Allman Brothers), Eagles-Star Joe Walsh, Doyle Bramhall II, David Grissom, Taylor Hawkins (Foo Fighters), Robben Ford, Keb Mo, Steve Lukather, Beatles-Schlagzeuger Ringo Star, Joe Bonamassa und Bobby Rush mit Beiträgen zu hören sein.


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 90 (05/2022) ab heute im Handel!