Avantasia

Neunte Scheibe im Sommer

Tobias Sammet hat den Titel für das anstehende Album seines Metaloper-Projektes Avantasia bekanntgegeben. Das Werk mit dem sperrigen Titel A Paranormal Evening With The Moonflower Society wird im Laufe des Sommers erscheinen.

Das neunte Studiowerk der überaus erfolgreichen Verbindung von Musical und Heavy Metal knüpft konzeptionell an den Vorgänger Moonglow an, das im Februar 2019 auf Platz 1 der Albumcharts einstieg. »Die Platte ist aber weit davon entfernt, alter Wein in neuen Schläuchen zu sein«, kommentiert Sammet die Platte. »Das Material ist sehr frisch, eine gute Mischung aus Phantasik und Poesie, bei der jeder Song auch autobiografische Züge hat. Ich bin gerade auch auf die Texte unheimlich stolz, denn trotz des phantastischen Rahmens gebe ich in den Texten sehr viel von mir preis.«



Wie von dem ursprünglich im Jahr 1999 aufgelegten Projekt gewohnt wird es wieder eine ganze Reihe von Gästen geben. Namen nannte der 44-jährige Edguy-Frontmann indes noch nicht. »Da gibt es einige, die man erwarten konnte, und andere, die für Überraschungen sorgen werden. Wir kündigen das zu gegebener Zeit an.«

Im geplanten Veröffentlichungszeitraum werden Avantasia mit einer nachträglichen Jubiläumstour durch Europa reisen. In Deutschland spielen sie in Fulda, Coburg und Ludwigsburg Open-Air-Konzerte und werden außerdem auf dem Wacken Open Air zu sehen sein.

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 90 (05/2022) ab heute im Handel!