Alice Cooper

The Coop in Arbeitslaune

Alice Cooper arbeitet zur Zeit an gleich zwei neuen Alben. Eine davon soll noch in diesem Jahr die Nachfolge von Detroit Stories (2021) antreten.

Viel mehr Informationen lässt sich der 73-Jährige Sänger indes noch nicht entlocken: »Alles was ich sagen kann ist, das ein Album bereits komplett geschrieben ist. Wir nehmen bald die ersten Spuren auf. Die Veröffentlichung der zweiten Platte liegt zwar noch etwas in der Zukunft, aber auch daran schreiben wir gerade schon. Sie sind zwar sehr unterschiedlich, aber trotzdem purer Alice Cooper-Hardrock.«

Im weiteren Verlauf des Interviews verriet er außerdem, dass die Produktion erneut von Studiofachmann Bob Ezrin stammen wird. Das auch Coopers Liveband am Songwriting beteiligt ist, bestätigte indes Gitarristin Nita Strauss: »Wir waren in Nashville und haben bereits einiges für das neue Album aufgenommen. Zum ersten Mal, seit ich vor acht Jahren stieß, hat die Band außerdem viel mitgeschrieben.«

Aktuell tourt der Schock-Rock-Fürst mit Detroit Stories durch die USA. Im Juni wird er dann auch für drei Konzerte in Deutschland zu sehen sein. Das Vorprogramm der von ROCKS präsentierten Rundreise gestaltet Michael Monroe.

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 91 (06/2022) ab heute im Handel!